2 500 000+ followers
Mere kundefeedback

1900/2700 Success

DaveBoss
Member since: okt 7, 2016
Send friend request
9 games in wishlist
 Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning
-58%
128.87kr.
Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning
Offer him
Hellblade
-70%
68.23kr.
Hellblade: Senua's Sacrifice
Offer him
L.A. Noire: Complete Edition
-80%
45.46kr.
L.A. Noire: Complete Edition
Offer him
Nioh: Complete Ed.
-72%
104.58kr.
Nioh: Complete Edition
Offer him
Pc Building Simulator
-55%
68.46kr.
Pc Building Simulator
Offer him
6 friends
Xxjessicafs1500 pts
ductrx1300 pts
xRavet_1300 pts
Queen900 pts
gamer-ee2140700 pts
gamer-30338b600 pts
26 games owned
4 anmeldelser offentliggjort
Overkill's The Walking Dead
50
Ich hab das Spiel zum Zeitpunkt des Reviews ca. 80h gespielt:

Für Leute, die noch am Überlegen sind das Spiel zu kaufen, gibt es vorweg ein paar hilfreiche Infos:

Das Spiel & die DLC Infos
1. die Starter Edition beinhaltet das Hauptspiel, welches die Season 1 beinhaltet. Das sind so ca 10 missionen und nebenmissionen (dazu später mehr)

2. Das Deluxe Upgrade beinhaltet lediglich 3 skins für jeden Character (6 insgesamt). 3 andere Skins können mit dem Leveln der Character freigeschaltet werden.

ACHTUNG SPOILER!

Einer der Character (H) wird sterben und ist dann NICHT mehr spielbar. Die XP werden zwar auf den "Ersatz" Character übertragen, aber für die, die sich das Skin paket gekauft haben, ist das zu Schade.

3. Der S2 "On the Run" DLC beinhaltet 1 mission, die für 7€ es wirklich nicht Wert ist, gespielt zu werden. Jedoch muss nur der Host den DLC besitzen, damit das Team es spielen kann.

Wer das Studio und Payday kennt, weiß, dass die DLC´s wieder Päckchenweise für 5€ das Stück verkauft werden für nur 1 Waffen/Skin/Map -pack.

Der Character

Direkt am Anfang kann man sich seinen Character aussuchen mit dem man spielt. Jeder Character hat eine besondere Affinität zu einer bestimmten Waffenart + einen besonderen Primären Skill. Einen Sekundären Skill besitzt man auch und man kann diesen erweitern, wenn man die anderen Character levelt. Dazu einen deutlicheren Einblick:

1. Heather
Spezialität: Armbrüste, Pistolen & die Spitzhacken.
Primärer Skill: Rauchgranate

2. Aiden
Spezialität: Schrotflinten, Pistolen & der Baseballschläger.
Primärer Skill: Blendgranate

3. Grant
Spezialität: Sniper, Revolver & Kampfstab.
Primärer Skill: Molotov

4. Maya
Spezialität: MP, Revolver & Machete
Primärer Skill: Medipack

5. Bridger
Spezialität: Gewehre, Revolver & Äxte
Primärer Skill: Schrapnellmine

Das Spielen

Lobby
Man kann sich das wie in Payday 2 vorstellen. Es gibt eine Map auf der Missionen aufgeblendet sind und man kann sich den Schwierigkeitsgrad aussuchen auf dem man spielen möchte: Normal, Schwierig, Sehr Schwierig, OVERKILL.
Der Unterschied zur Payday besteht darin, dass man keine eigene Lobby hosten kann, wenn es noch eine Lobby mit genügend Platz gibt. Das Schlechte ist, dass wenn der Host eine schlechte Verbindung hat alle Mitspieler bis auf dem Host lags haben. Hin und wieder gibt es Verbindungsprobleme und die Verbindung zum Host wird gekappt. Man kann aber nicht alleine weiterspielen, sondern wird wieder auf das MAP- INTERFACE zurückgeleitet. XP gibt es dann keine. Eine Lobby zu finden dauert auch immer gefühlt ewig. Die Internetleitung spielt da keine große Rolle. Es wird dann 30 sekunden nach einer Lobby gesucht, nach dieser Zeit kann man erst seine eigene erstellen. Auch merkt man, dass die Spielerbase nicht sehr groß ist. Ich habe einen ganzen Tag gespielt und bin immer mit bekannten Spielern wieder per Zufall zusammengekommen. Oft wird man Solo spielen müssen, weil sich keiner gefunden hat. Der Punkt dabei ist, dass das nicht ausbalanciert wird. Man erledigt genau die selbe Menge an Gegnern & Missionszielen, die man auch zu 4. machen müsste.

Missionen
Die Missionen sind simpel aufgebaut. Es gibt ein Ziel das man hat und man erfüllt das. Unterwegs kämpft man mit Zombies, Menschen oder beidem. Es gibt jedoch keine extra XP wenn man mehr Gegner tötet, da gibt es nur XP wenn man die Mission beendet oder Mitleids XP bekommt wenn man es nicht geschafft hat. Als Belohnung gibt es dann Waffen, Mods für die Waffen & XP. Unterwegs kann man auch Waffenkisten bzw. Mod Kisten finden, die man obendrauf bekommt.

Waffen
Im Spiel gibt es eine überschaubare Anzahl an Waffen. Schusswaffen können modifiziert werden, aber Nahkampfwaffen behalten ihren Zustand. Die Möglichkeit eine modifizierte Version zu bekommen ist eine so zu finden. Schusswaffen können auch verschleißen d.h. man muss seine Waffe alle 4 Tage reparieren (1 Mission 1 Tag, außer Nebenmissionen). Für jede Waffe gibt es 5 Potenzielle Modifikationsmöglichkeiten: Lauf, Lauferweiterung, Magazin, Visier & Griff.
Es gibt mehrere Arten der einzelnen Waffe:

Am Anfang hat man weiße waffen, die sind total verbraucht und schmutzig bzw. kaputt.Diese bekommt man hin und wieder, sind aber im Grunde nutzlose Waffen. Im Laufe der Missionen bekommt man dann andersfarbige Waffen.
Farbe Zustand
grün gewöhnlich
blau selten
lila speziell

Je nach seltenheit der Waffen hat man mehrere Möglichkeiten die Waffe zu modifizieren. Weiße Waffen können nur 1/5 Mods anbringen während Lila Waffen 4/5 slots haben. Was man modifizieren kann, ist im vorraus beim Erhalt der Waffe festgelegt. Auch muss man ein bestimmtes Level mit dem Character erreichen bis man sie nutzen kann. Jeder Character kann jede Waffe nutzen sofern er das Level erreicht hat ( LV30 = max). Jedoch sollte man auf die Waffenaffinität achten, da diese mehrere Boni haben.

Der Tresor
Der Tresor ist einer der Sachen, die mich am meisten stört. Der Tresor fasst um die 200 Gegenstände Waffen & Mods. Wenn man ca. 50 Waffen zusammen hat, weil man ja 6 Character mit unterschiedlichen Skills hat, kommt einem das viel zu wenig vor, weil es auch so ist. Wenn man bedenkt, dass man 5 Mod slots hat ist der Platz viel zu wenig.

Das Gameplay
Das Gameplay wirkt etwas stumpf z.B. kann man mit seiner Schusswaffe nicht zuschlagen. Wenn ein Zombie kommt und das Magazin leer ist, muss man zur Nahkampfwaffe wechselt bevor man zuschlagen kann. Da ists aber bereits zu spät...
Menschliche Gegner können dies jedoch trotzdem.
Munition ist auch nicht gleich Munition. Gebrauchsgegenstände, die man aufnimmt, werden oft nicht zu dem Counter gezählt. Wenn man z.B. ein Päckchen Munition findet wird es zu einer 1/5 chance nicht dazugezäglt, ist aber verbraucht. Es sieht auch aus als wäre das Spiel schlecht mit der Umwelt optimiert worden. Beispiel: wenn man eine Tür öffnet und ein Zombie auf dich zukommt, kannst du den Zombie 50/50 nicht treffen, weil man magischerweise den Türrahmen trifft, der einen umgibt. Ein anderes Beispiel ist wenn mehrere Zombies tot sind und ein kriechender auf dich zukommt. Man trifft die Leichen um ihn rum, ihn selber trifft man erst beim 4. Schlag. Die Bewegungen der menschlichen Gegner sind komplett unrealistisch, da man sie im alarmierten Zustand nicht anvisieren kann, weil sie Blitzartige Bewegungen machen z.B. Sprint & 180° Drehung während der Sprint fortgesetzt wird. Als würde er in ein Portal laufen das ihn direkt in die andere Richtung schickt ohne eine Drehbewegung zu machen zu müssen. Ein Treffen ist erst möglich wenn der Gegner stehen bleibt.

Fazit
Für 5€ kann man sich den Spaß geben, aber auch nur mit Freunden.

Opret forbindelse til din IG konto

Oprettelse af din konto, gør at du kan se dit spil umiddelbart et par sekunder efter købet, men også få historien om dine tidligere ordrer på få klik.