1 500 000+ followers
Momodora: Reverie Under The Moonlight background
Momodora: Reverie Under The Moonlight
Verkaufspreis: 10€
-63%
3.66€
Kaufen
Momodora: Reverie Under The Moonlight screenshot 1 Momodora: Reverie Under The Moonlight screenshot 2 Momodora: Reverie Under The Moonlight screenshot 3 Momodora: Reverie Under The Moonlight screenshot 4 Momodora: Reverie Under The Moonlight screenshot 5
In Momodora: Reverie Under the Moonlight erkundest du ein verfluchtes Land, das seinem Untergang entgegen sieht. Das Böse breitet sich aus, die Toten erheben sich und Korruption regiert. Das Wort „Hoffnung“ ist für die meisten nichts als eine vage Erinnerung, doch ein Priester namens Kaho aus dem Dorf Lun trägt sie noch in sich. Er glaubt daran, dass eine Audienz bei der Königin das Land retten könne, doch die Zeit drängt und jede Nacht ist finsterer als die vorangegangene.
Reverie Under the Moonlight ist der vierte Teil der Momodora-Reihe, einem Side-Scrolling-Plattformer, in dessen Fokus ein Action-Gameplay mit Nahkampfkombos, Ausweichmanövern und einer Fülle an Gegenständen und Zaubern steht. Spiele entspannt und versinke in der Geschichte, oder erhöhe den Schwierigkeitsgrad, um deine Reflexe auf die Probe zu stellen.

  • Wunderschön animierte Grafiken
  • Aufregendes Action-Gameplay – führe Kombos aus, weiche geschickt aus und spieße deine Feinde mit Pfeilen auf
  • Intensive und herausfordernde Bosskämpfe von epischem Ausmaß
  • Für jeden den passenden Schwierigkeitsgrad – vom gemütlichen Erkunder bis hin zum Actionfreund
  • Massig Gegenstände, die für neue Strategien kombiniert werden können
  • Eine weite Welt voller Geheimnisse und Schätze, die nur darauf wartet, erkundet zu werden
  • Exzentrische Freunde und Feinde, jeder mit seinem eigenen Charme
  • Mysteriöse und tiefsinnige Hintergrundgeschichte, erzählt in Ereignissen, Dialogen und Beschreibungen


Bei diesem vierten Momodora-Spiel, der Vorgeschichte des vorherigen Spiels, lag der primäre Fokus während der Entwicklung auf einer Verbesserung der Spielmechanik und der Grafik. Das Kampfsystem hat sich seit Momo III enorm weiterentwickelt und die Charakteranimationen sind jetzt größer und besser animiert.
Wir haben uns auch bemüht, hier und dort kleine Details einzubauen, die Geschichte der Welt zu erweitern und aufregendere Bosskämpfe zu bieten.
Ich glaube, dass dieses das beste und ausgefeilste Momodora-Spiel der Reihe ist.

Hi! Ich bin Dan, der Senior Content Manager bei Playism. Ich liebe Momodora: RUtM wirklich sehr und möchte hier ein paar Worte dazu sagen.

Ich bin mit Games aufgewachsen, angefangen mit dem alten NES, und im Laufe der Jahre haben sich Plattformer zu meinen absoluten Lieblingen unter den Game-Genres entwickelt. Lange vor Metroidvania bin ich dem Charme der ersten Castlevanias, Metroid, Contra, Ninja Gaiden und so weiter verfallen. In der zweiten Hälfte der PlayStation-Zeit hat die Zahl dieser Spiele rapide abgenommen und es gab immer weniger von den Spielen, die ich so liebte.

Die Entwicklung von Indie Games hat das Genre und damit auch den Zauber der Sprites-Animation wiederbelebt. rdeins Spiele kombinieren all das, was ich schon immer an knackigen Actionspielen in 2D geliebt habe, mit den besten Einflüssen moderner Spiele wie Dark Souls, welches ich im Moment spiele. Die Art, wie du dich bei den tollen Animationen ganz der Action hingeben musst, die Wahnsinnsintensität während Bosskämpfen und wie ich kleine Figur mich einer solch heroischen Aufgabe stelle, die Liebe für’s Detail in den Umgebungen, Designs und Animationen – all das ist einfach beeindruckend und rdein setzt es genau ins richtige Licht.

Natürlich liebe ich auch die Geschichte – eine merkwürdige Welt, die du mit vielen anderen zusammen bewohnst; hoffnungslose Seelen, die du versuchst, zu retten. Überall findet man Details, in jeder Ecke, in jedem Dialog. Immer wieder musst du deine Meinung über diese Charaktere ändern. Du versuchst, sie zu retten, aber möchten sie überhaupt gerettet werden? Oder sollte dich lieber dieser unheilvolle Unterton in ihren Stimmen verunsichern ...?

Ich würde Momodora: RUtM nicht als ein Metroidvania oder Souls-like bezeichnen – es enthält Elemente aus beidem. Es ist ein eigenständiges Spiel und eines der besten in diesem weitgefächerten Genre der Plattformer. Ich liebe es und ich bin mir verdammt sicher, dass ihr es auch lieben werdet.

Erscheint am

Mindestvorraussetzungen*

  • OS: Windows 7
  • Processor: 1.2 Ghz or superior
  • Memory: 2 GB RAM
  • Graphics: 256 MB
  • Storage: 200 MB available space
  • Empfohlene Systemvorraussetzungen*

  • OS: Windows 7
  • Processor: 2 Ghz
  • Memory: 2 GB RAM
  • Graphics: 1 GB (with Pixel Shader support)
  • Storage: 200 MB available space
  • *Bezeichnungen und Anforderungen dienen nur zu Informationszwecken
    Teile dieses Spiel mit deinen Freunden…
    Whatsapp Link kopieren

    Erstellen Sie ihr IG Konto

    Wir werden die Privatsphäre Ihrer Angaben respektieren und Ihre Daten niemals für kommerzielle Zwecke verkaufen.