2 500 000+ followers
Depraved screenshot 1 Depraved screenshot 2 Depraved screenshot 3 Depraved screenshot 4 Depraved screenshot 5
In Depraved steuerst du die Pioniere des Wilden Westens. Du startest mit nur einem Planwagen voller Ressourcen in dein Abenteuer. Suche dir einen geeigneten Platz für deine erste Siedlung aus und beschaffe dir Baumaterialien aus der Natur oder von Händlern, um deinen Einwohnern eine Heimat zu schaffen. Je zufriedener die Bewohner sind, desto schneller wird deine Stadt wachsen. Versorge deine Einwohner mit Nahrung und Wasser, damit sie nicht verhungern oder verdursten. Schütze sie vor der Witterung und vor Krankheiten, indem du sie mit Kleidung und Feuerholz versorgst. Du wirst auf deinem Weg zahlreichen Gefahren begegnen. Unwetter, Krankheiten oder Banditen werden dich heimsuchen, und auch deine eigenen Einwohner können zu einer Gefahr werden, wenn du ihre Bedürfnisse nicht stillst. Bist du bereit für diese Herausforderung? Die Einwohner in Depraved haben Bedürfnisse. Ihre Grundbedürfnisse sind Hunger und Durst, die du mit Nahrung und Wasser stillen kannst. Darüber hinaus benötigt jede Bevölkerungsstufe einen anderen Nahrungstyp. Falls deine Bevölkerungsstufe in einen Nahrungsengpass gerät und das bevorzugte Nahrungsmittel nicht zur Verfügung steht, kannst du sie auch mit einem alternativen Nahrungsmittel ernähren - allerdings wird sich dies negativ auf die Stimmung deiner Bewohner auswirken. Unzufriedene Einwohner zetteln Schlägereien an, begehen Überfälle und andere Straftaten oder verlassen die Stadt. Je zufriedener die Einwohner deiner Stadt sind, desto beliebter wird das Leben in ihr und mehr und mehr Siedler schließen sich dir an. Wird deine Stadt aber von Hungersnöten, Krankheiten oder Gesetzlosigkeit geplagt, dann kehren die Einwohner der Stadt den Rücken und die Straßen werden zu denen einer Geisterstadt.Der Wilde Westen ist gefährlich! Dutzende Herausforderungen warten darauf, dass du dich ihnen stellst. Es gibt unterschiedliche Lebensräume, in denen sich deine Bewohner niederlassen können - doch jeder von ihnen hat seine eigenen Tücken. Während in der Wüste die Nahrungs- und Wasserversorgung schwierig sind, herrscht in schneebedeckten Gebieten eisige Kälte, der du nur mit ausreichend Feuerholz trotzen kannst. Eine weitere Gefahr geht von der umliegenden Tierwelt aus. Auch wenn die meisten Tiere die Menschen meiden, solltest du dich vor Wölfen oder Bären in acht nehmen. Sie können deinen Einwohnern schwere Verletzungen zufügen oder sie sogar töten. Auch umliegende Banditenlager können dir in Depraved gefährlich werden. Unterschätze sie nicht, denn sie bestehlen deine Einwohner und begehen Raubüberfälle. Solche Gräueltaten wirken sich auf das Sicherheitsgefühl deiner Einwohner aus und kosten dich wertvolle Ressourcen. Du hast es in der Hand: Indianer können entweder deine Freunde sein, oder aber zu deinen schlimmsten Feinden werden. Erbaust du eine Siedlung in ihrer Nähe, fühlen sie sich naturgemäß zunächst bedroht. Um sie milde zu stimmen und ihre Gunst zu erlangen, solltest du Handel mit ihnen treiben. Du hast kein Interesse an einem friedlichen Miteinander? Dann bekämpfe die Indianer und erobere ihr Land!

Erscheint

Mindestvorraussetzungen*

  • OS: Windows 7
  • Processor: X64 Dual Core CPU, 3+ GHz
  • Memory: 8 GB RAM
  • Graphics: Nvidia GeForce GTX 770 or AMD Radeon R9380
  • DirectX: Version 11
  • Storage: 3 GB available space
  • Empfohlene Systemvorraussetzungen*

  • OS: Windows 7/10
  • Processor: X64 Quad Core CPU, 3.6+ GHz
  • Memory: 8 GB RAM
  • Graphics: Nvidia GeForce GTX 970 or AMD Radeon RX 580
  • DirectX: Version 11
  • Storage: 3 GB available space
  • *Bezeichnungen und Anforderungen dienen nur zu Informationszwecken
    Teile dieses Spiel mit deinen Freunden…
    Whatsapp Link kopieren

    Erstelle dein IG Konto

    Wir werden die Privatsphäre Ihrer Angaben respektieren und Ihre Daten niemals für kommerzielle Zwecke verkaufen.