1 500 000+ followers
DLC
Total War: WARHAMMER II - The Hunter & The Beast background
Total War: WARHAMMER II - The Hunter & The Beast DLC

Total War: WARHAMMER II - The Hunter & The Beast (Europe)

Steam
Produkt auf Lager
Sofortiger Download
Verkaufspreis: 9€
-18%
7.39€
Kaufen
Dieses DLC benötigt das Basis Spiel
13.44€
+
DLC
7.39€
+
DLC
12.11€
+
DLC
5.34€
+
DLC
7.67€
+
DLC
12.69€
125€ 58.64€
Bundle kaufen
Total War: WARHAMMER II - The Hunter & The Beast screenshot 1 Total War: WARHAMMER II - The Hunter & The Beast screenshot 2 Total War: WARHAMMER II - The Hunter & The Beast screenshot 3 Total War: WARHAMMER II - The Hunter & The Beast screenshot 4 Total War: WARHAMMER II - The Hunter & The Beast screenshot 5
„The Hunter & The Beast“ ist das neuste Kommandantenpaket für „TOTAL WAR™: WARHAMMER®“. Es führt zwei neue Legendäre Kommandanten in die Warhammer-Fantasy-Welt ein, die miteinander konkurrieren und über ganz eigene Ziele, Mechaniken, Einheiten und Spielstile verfügen. Beide können in den Kampagnen „Auge des Mahlstroms“ und „Reiche der Sterblichen“ sowie in benutzerdefinierten Gefechten/Mehrspielergefechten eingesetzt werden.

• Zwei neue Legendäre Kommandanten führen ihre eigenen Fraktionen an: Markus Wulfhart leitet die Expedition des Jagdmarschalls (Imperium) und Nakai der Wanderer den Geist des Dschungels
• Jeder Legendäre Kommandant verfügt über seine eigenen Fraktionsmechaniken, Aufgabenketten, legendären Gegenstände, Fähigkeitenbäume und Kampagnen
• Zerstörerische neue Fernkampfeinheiten, mobile Schießpulver-Batterien und berüchtigte Jägerhelden für die Expedition des Jagdmarschalls
• Riesige neue Schreckensechsen, die größten Bestien, die je durch die Welt von Total War™: WARHAMMER® wandelten, inklusive neuer Kroxigore, Stachelsalamander und Riten für den Geist des Dschungels
• Neue Legendäre Söldnerregimenter zum Freischalten, Rekrutieren und für den Kampf

Furchtlos, charismatisch, kühn: Dies sind nur ein paar der Eigenschaften, durch die sich Markus Wulfhart, der Jagdmarschall von Imperator Karl Franz, einen Namen gemacht hat. Zusammen mit seiner Bande unerbittlicher Fährtenleser, Kundschafter, Jäger und Scharfschützen wäre niemand geeigneter, in die ausufernden Dschungel Lustrias entsandt zu werden, um die Flagge dort zu hissen und die Interessen des Imperiums weiter voranzubringen. Und wenn ihnen etwas Großwild vor das Fadenkreuz laufen sollte, wäre das nur umso besser …

Doch der Dschungel schläft nie. Nakai der Wanderer, verehrter Kroxigor der Ersten Generation, gilt unter den Echsenmenschen als lebende Legende. Seit der Zerstörung seiner Heimatstadt Tlanxla während der Großen Katastrophe, wandert er durch die Dschungel von Lustria und geht wohin auch immer der Große Plan es vorsieht.
Nun wird Lustria erneut von Eindringlingen bedroht. Nakai wird die Heiligen Kroxigore sammeln und die Schreckensechsen aus ihrem zeitlosen Schlummer wecken – die Alten fordern es!

Auftrag des Imperators
Während Markus Wulfhart die Interessen des Imperiums in Lustria erweitert, wächst sein Ansehen in den Augen des Imperators. In Folge dessen erhält er eine sich erweiternde Auswahl an immer fortgeschritteneren Imperiumseinheiten, die seine Expedition unterstützen. Wenn neues Gebiet erobert wird, verändern sich auch seine Gebäude-Optionen. In der Kampagne „Auge des Mahlstroms“ wird Markus letztendlich dem Geist des Dschungels, Nakai dem Wanderer, selbst gegenüberstehen, um ein für alle Mal zu entscheiden, wer über die Dschungel von Lustria herrschen wird.

Wulfharts Kampagnenfortschritt wird daran gemessen, wie effektiv er den Auftrag des Imperators erfüllt. Expansion, erfolgreiche Militäroperationen und andere Kampagnenaktivitäten erhöhen dessen Zustimmung, die durch die Anzeige „Auftrag des Imperators“ sichtbar wird.

Der Auftrag des Imperators bestimmt außerdem die Qualität der Einheiten, die Wulfhart über das imperiale Versorgungssystem zur Verfügung stehen. Hin und wieder schicken sie ihm bessere Einheiten, die er rekrutieren kann. Wenn sich die Auftragsanzeige füllt, schaltet er außerdem neue Rekrutierungsgebäude sowie Boni frei, um diese Einheiten weiter zu verbessern.

In der Kamapgne „Das Auge des Mahlstroms“ führt das Füllen der „Auftrag des Imperators“-Anzeige dazu, dass Nakai der Wanderer eine finale Herausforderung für einen Kampf bis zum Tod an Markus Wulfhart ausspricht – ein Aufruf zum Gefecht, über den man noch Legenden schreiben wird!

Feindseligkeit
Die Länder jenseits des Imperiums sind den Menschen feindlich gesinnt – Wulfharts Aktionen werden nicht unbemerkt bleiben. Wenn Wulfhart die örtlichen Einwohner besiegt, verbessert sich sein Ansehen im Imperium und erhöht sich sein Vorrat an neuen Truppen. Gleichzeitig jedoch verärgert er damit auch die Einwohner Lustrias …

Wulfharts Feindseligkeitswert spiegelt die aktuelle Stufe von Lustrias Vergeltung gegen seine militärischen Aktivitäten wider. Aggressive Aktivitäten, wie Militäraktionen und Überfälle, können die Feindseligkeit durch fünf verschiedene Stufen hindurch anheben. Umgekehrt kann eine passivere Herangehensweise an die Kampagne dafür sorgen, dass die Feindseligkeit sinkt.

Jede Feindseligkeitsstufe hat einen negativen Effekt auf Wulfharts Kampagne, zeigt jedoch auch seine Aggression gegen die Echsenmenschen an. Je weiter er in den Feindseligkeitsstufen aufsteigt, desto öfter werden Verstärkungen über das imperiale Versorgungssystem entsandt. Die Stärke dieser Verstärkungen wird noch immer von der „Auftrag des Imperators“-Anzeige bestimmt.

Wenn die Feindseligkeit ihren Höhepunkt erreicht, wird ein Einsatzkommando der Echsenmenschen entsandt, das Wulfhart besiegen soll. Er wird sofort eine imperiale Versorgunglieferung erhalten und muss für ein paar Runden einen ununterbrochenen Angriff überstehen, bevor die Feindseligkeitsstufe zurückgesetzt wird.

Wulfharts Jäger
In Lustria verteilt leben vier der besten Jäger, die die Welt je gesehen hat. Wulfhart kann versuchen diese aufzuspüren, um sie zum Nutzen der Expedition in seinen Dienst zu nehmen. Anschließend können die einzigartigen Attribute eines jeden Jägers entwickelt werden und er wird die Geschichten über ihre vergangenen Taten erfahren.

Wulfhart kann in den Dschungeln von Lustria nach den vier Jägern suchen, indem er Spezialmissionen abschließt. Jeder Jäger verfügt über eigene Geschichten, die durch einzigartige Missionen enthüllt werden. Durch das Abschließen dieser Missionen erhalten sie neue Eigenschaften und mächtige Fähigkeiten.

Die Jäger müssen Wulfharts Mahlstrom-Kampagne nicht abschließen, bringen jedoch große Vorteile für die Expedition des Jagdmarschalls mit sich.

• Jorek Grimm ist ein brillanter Meistertechnikus. Nachdem er aufgrund seiner exzentrischen Ideen verstoßen worden war, hat er sich alleine auf den Weg gemacht, um sein Glück in Lustria zu finden …
• Rodrik L‘Anguille war einst ein berühmter Paladin. Entehrt und verstoßen, wird er jedoch von einer Vergangenheit verfolgt, der er nicht entkommen kann …
• Hertwig van Hal, ein begabter Physikus und Hexenjäger, ist weit gereist, um sein Streben nach endgültiger Vergeltung zu verfolgen …
• Kalara von Wydrioth, eine ausgezeichnete Pfadschleicherin, hat in ihrem Streben nach Rache die Wälder von Avelorn gegen die Dschungel von Lustria getauscht …
Markus Wulfhart
Im Kampf ist Wulfhart ein Fernkämpfer mit einem mächtigen, rüstungsdurchdringenden Bogen, der großen Zielen zusätzlichen Schaden zufügt. In Verbindung mit Vorhutaufstellung, Schleicher, Beschusskurven von 360 Grad und Immunität gegen Psychologie, hat er sich damit einen Ruf als ultimativer Monsterjäger rechtmäßig verdient.

Seinem Ruf gerecht werdend, verfügt Markus Wulfhart über eine beträchtliche Abwehr- und Erfolgschance für Hinterhalte und einen stark verringerten Unterhalt für Jäger und Bogenschützen in seiner Armee.

Jägergeneral (Kommandant)
Wulfharts Beispiel folgend, verfügen seine Jägergeneräle über Vorhutaufstellung, Schleicher, Beschusskurven von 360 Grad, sind immun gegen Psychologie und fügen großen Zielen zusätzlichen Schaden zu. Durch ihre Feuerpfeil-Fähigkeiten wirken sie gut zusammen mit Feuerzauberern und gewähren anderen imperialen Geschosseinheiten Boni auf ihre Nachladegeschwindigkeit.

Bogenschützen
Diese imperialen Bogenschützen bilden das Rückgrat von Wulfharts Jagdgruppen und sind günstig, zahlreich, schnell schussbereit und eignen sich großartig dafür, feindlichen Formationen auf Entfernung Schaden zuzufügen. Ihre lose Formation ermöglicht es ihnen, sich ein erfolgreiches Feuergefecht mit anderen Fernkampfeinheiten zu liefern.

Todesknechte (Bogenschützen – Legendäre Söldnerregimenter)
Diese Elite-Bogenschützen verfügen ebenfalls über Schleicher, Scharfäugig und Vorhutaufstellung, wodurch sie schnell und als erste zuschlagen können, während sie der Sicht der Feinde verborgen bleiben. Wenn sie gut abgeschirmt sind, können sie das Feuer halten, ohne entdeckt oder aus der Ferne angegriffen zu werden.

Jäger:
Nur die besten Bogenschützen steigen zum Rang eines Jägers auf. Sie sind gut trainiert und vielseitig und verfügen über Vorhutaufstellung und Schleicher, können in Bewegung feuern, haben eine größere Reichweite als gewöhnliche Bogenschützen, verfügen über eine große Genauigkeit und fügen großen Zielen zusätzlichen Schaden zu.

Weiße Wölfe (Jäger – Legendäres Söldnerregiment)
Nur wenige stellen sich den Weißen Wölfen in den Weg und überleben es. Diese Elite-Jäger sind genauso fähig am Bogen wie im rücksichtslosen Nahkampfangriff, wodurch sie eine nützliche Hybridposition erfüllen. Neben ihren Jägereigenschaften, ermutigen sie außerdem Verbündete in der Nähe und sind immun gegen Psychologie.

Kriegswagen
Diese beweglichen, geschützten Wagen sind mit sechs Schützen ausgestattet, von denen jeder mit einem rüstungsdurchdringenden Schützenreiter-Gewehr ausgerüstet ist. Sie sind zwar langsamer als gewöhnliche Geschosskavallerie, aber auch um einiges robuster und können in der Bewegung in alle Richtungen feuern. Außerdem können sie sich umpositionieren, um ihre Salven dorthin zu verlagern, wo es nötig ist. Im Notfall können sie außerdem als Streitwagen verwendet und in kleinere oder schwächere feindliche Einheiten gerammt werden.

Kriegswagen (Mörser)
Diese beweglichen Artilleriegeschütze tragen vielleicht weniger Munition als gewöhnliche Mörser, gleichen dies jedoch durch ihre Fähigkeit aus, immer einen Schritt vor den Nahkampfkämpfern zu bleiben und sich bei Bedrohung umpositionieren zu können, um einen neuen Stützpunkt aufzustellen und den Gegner von Neuem zu bombardieren.

Die Schwarzen Löwen (Kriegswagen – Höllenfeuer-Salvenkanonen – Legendäres Söldnerregiment)
Der Schwarze Löwe ist die ultimative Einheit in der Waffenkammer der Expedition: ein zerstörerisches, bewegliches und leichtes Artilleriegeschütz. Obwohl seine Reichweite kürzer ist als die einer Höllenfeuer-Salvenkanone, kann er bis zur letzten Sekunde Geschosse in die sich nähernden Truppen schlagen und sich dann umpositionieren, um zu verhindern, dass er in einen Nahkampf verwickelt werden.

Neue Hordemechaniken
Nakais Fraktion, der Geist des Dschungels, bietet eine einzigartige Variation des Horde-Spielstils. Jede Armee in seiner Fraktion kann, insofern sie in Lager-Stellung sind, die Siedlungs-Infrastruktur so entwickeln wie die einer gewöhnlichen Siedlung. Diese Infrastruktur bleibt erhalten, wenn die Horde sich fortbewegt und kann während zukünftiger Lagerzeiten weiterentwickelt werden. Wenn eine Horde in der Schlacht zerstört wird, geht ihre gesamte Infrastruktur mit der Armee unter.

Es kann jedoch nur Nakais persönliche Horde Einheiten für die Rekrutierung freischalten. Andere Horden in dieser Fraktion können dann über die Option „Globale Rekrutierung“ von Nakai freigeschaltete Einheitentypen rekrutieren. Diese „kleineren“ Horden verfügen noch immer über ihre eigene Infrastruktur und Gebäudebäume, obwohl einige von ihnen darauf ausgerichtet sind, Globale Rekrutierungszeiten zu reduzieren, anstatt neue Einheiten freizuschalten.

Verteidigung des Großen Plans
Der Große Plan der Alten liegt in einem empfindlichen Gleichgewicht. Viele versuchen ihn zu durchkreuzen, doch niemand verteidigt ihn so treu ergeben wie Nakai der Wanderer.

Nakai beginnt das Spiel mit einer Vasallenfraktion, die sich „Verteidiger des Großen Plans“ nennt – die Beschützer der großen Tempelstädte. Wenn eine von Nakais Armeen eine Region einnimmt, kann sie den Verteidigern geschenkt werden. Soll eine Region verschenkt werden, muss Nakai wählen, welchem der Alten der Tempel dieser Region gewidmet werden soll.

Je mehr Tempel einem bestimmten Alten gewidmet werden, desto größer werden die Belohnungen, die Nakai und seiner Fraktion zuteilwerden.

Diese Tempel generieren eine einzigartige Ressource namens „Gunst der Alten“. Nakai kann diese Gunst verwenden, um auf Einheiten der Gesegneten Brut zuzugreifen oder Kommandanten mit höheren Rängen zu rekrutieren.

Eindringlinge der Warmblüter
Die habgierigen Warmblüter wollen die Tempelstädte Lustrias für ihren Profit plündern. Diese Eindringlinge lauern in den Dschungeln; sie müssen aufgespürt und mit kaltblütiger Wildheit konfrontiert werden, damit der Große Plan vollständig und ungehindert ausgeführt werden kann!

In der Kampagne „Auge des Mahlstroms“ muss Nakai kämpfen, um Lustria im rechtmäßigen Besitz der Echsenmenschen zu behalten. Das Imperium hat diverse Kolonien gegründet und jede nähert sich dem Dschungel. Sie müssen beseitigt werden!

Vier extrem gefährliche Jäger koordinieren die Bemühungen der Warmblüter. Jagt sie, um ihren Anführer hervorzulocken, dann besiegt sie alle in einem endgültigen, epischen Kampf!

Einzigartige Riten
Nakai verfügt über eine Auswahl von neuen Riten, die auf seine Einheiten, Fraktionsmechaniken und Kampagnen ausgerichtet sind.

• Ritus der Verbundenheit: Die Ausführung dieses Ritus richtet die Aufmerksamkeit der Alten auf Nakai und erhöht sein Vasalleneinkommen und alle Verstärkungsraten seiner Horde.
• Ritus der Wiedergeburt: Dieser Ritus erhöht die Wachstumsrate für Horden in Nakais Fraktion, reduziert Baukosten und senkt außerdem Einheitenrekrutierungs- sowie Unterhaltskosten in der ganzen Fraktion.
• Ritus der Meisterung: Dieser Ritus erhöht den Rang bei Rekrutierung von Kroxigoren, Kroxigor-Ältesten und Heiligen Kroxigoren, und verbessert ihre Waffenstärke und Rüstung.

Durch seine starke Rüstung, Gesundheit, Nahkampfangriffe und Waffenstärke, ist Nakai ein mächtiger Raufbold, der perfekt für den erweiterten Nahkampf geeignet ist. Er gewährt außerdem einen Bonus für die Nahkampfabwehr und reduziert die Rekrutierungs- und Unterhaltskosten von Kroxigoren und Heilige Kroxigoren in seiner Armee. Nakai verfügt außerdem über eine Anzahl von neuen Unterstützungsfähigkeiten im Kampf, die seine Aufgabe als Kernstück des Kampfs weiter festigen:

• Gifthauch der Verzweiflung: Flächendeckende Schwächung für Geschwindigkeit, Vitalität und Führerschaft
• Urschrei: Erhöht Nakais physische Resistenz sowie Nahkampfangriffe und gewährt Verbündeten „Randale“
• Goldene Tribute: Perfekte Vitalität für Verbündete in Reichweite

Uralte Kroxigore
Diese gut gerüsteten, hart zuschlagenden Spezialisten gegen Infanterie leben nach dem Vorbild Nakais und sind gut für erweiterte Nahkampfangriffe geeignet.

Wilde Schreckensechse
Wenn Ihr dachtet, Carnosaurier seien die ultimativen Raubtiere der lustrianischen Dschungel, liegt Ihr falsch. Mit atemberaubendem Waffenschaden und starker Rüstung sind diese riesigen Hindernisse, die aus Zähnen und Wut bestehen, vielseitige, elitetötende Nahkampf-Behemoths, die „Randale“ unterliegen.

Schreckensechse (Kampfplattform)
Diese titanischen Bestien sind etwas zahmer als ihre wilden Vettern - jedoch nicht weniger fähig - und sie werden von Skink-Plänklern in die Schlacht geritten. Sie sind von „Randale“ nicht betroffen. Kombiniert man ihre schreckliche Nahkampfkraft mit vier gigantischen Riesenblasrohren und acht Skinks, die vergiftete Wurfspeere werfen, hat man die ultimative Mehrzweckeinheit.

Der Vernichter von Lustria (Kampfplattform der Schreckensechsen – Legendäres Söldnerregiment)
Mit Statistiken auf Rang 9, Ermutigen und einer passiven Fluch-Aura, die die Führerschaft von Feinden in der Nähe reduziert, bilden die Vernichter von Lustria wahrlich eine Armee aus nur einer Einheit – das verlangt nach einem entsprechenden Preis.

Heilige Kroxigore
Diese vielseitige und hart zuschlagende monströse Infanterie besteht aus begabten Alleskönnern. Mit großer Waffenstärke und magischen Angriffen können sie durch eine größere Vielzahl von Feinden rasen als gewöhnliche Kroxigore.

Kohorte von Huatl (Heilige Kroxigore – Legendäres Söldnerregiment)
Die Kohorte von Huatl ist eine monströse Infanterieeinheit von höchstem Rang. Aufbauend auf den Fähigkeiten der Heiligen Kroxigore mit zusätzlichen rüstungsspaltenden Angriffen und physischer Bonusresistenz, ergänzen sie sich auf dem Schlachtfeld gut mit Skinks und Saurus-Kriegern.

Stachelsalamander-Jagdrudel
Stachelsalamander-Jagdrudel erfüllen die Luft mit tödlichen, rüstungsdurchdringenden Kartätschen-Salven und sind mächtige – und bewegliche – gepanzerte Infanteriejäger.

Amaxon-Stachel (Stachelsalamander – Legendäres Söldnerregiment)
Diese Stachelsalamander fügen Giftschaden zu und sind stark beschuppt, um erweiterte Geschossresistenz zu gewährleisten. Außerdem sind sie akkurate Schützen und geben ausgezeichnete Plänkler ab.

Erscheint am

Mindestvorraussetzungen*

  • OS: Windows 7 64Bit
  • Processor: Intel® Core™ 2 Duo 3.0Ghz
  • Memory: 5 GB RAM
  • Graphics: NVIDIA GTX 460 1GB | AMD Radeon HD 5770 1GB | Intel HD4000 @720p
  • DirectX: Version 11
  • Network: Broadband Internet connection
  • Storage: 60 GB available space
  • Empfohlene Systemvorraussetzungen*

  • OS: Windows 7 / 8 (8.1)/ 10 64Bit
  • Processor: Intel® Core™ i5-4570 3.20GHz
  • Memory: 8 GB RAM
  • Graphics: NVIDIA GeForce GTX 770 4GB | AMD Radeon R9 290X 4GB @1080p
  • DirectX: Version 11
  • Storage: 60 GB available space
  • *Bezeichnungen und Anforderungen dienen nur zu Informationszwecken
    Teile dieses Spiel mit deinen Freunden…
    Whatsapp Link kopieren

    Erstellen Sie ihr IG Konto

    Wir werden die Privatsphäre Ihrer Angaben respektieren und Ihre Daten niemals für kommerzielle Zwecke verkaufen.