1 500 000+ followers
Mehr anzeigen

1100/2800 Success

Phariic
Registriert seit: Dez 24, 2015
Freundesanfrage verschicken
0 Spiele auf der Wunschliste
Deine Wunschliste ist leer. Füge Spiele hinzu, damit andere dir deine Wunschspiele schenken können!
0 Freunde
Noch keine Freunde vorhanden. Frage andere Benutzer nach ihrem Profillink und adde diese.
9 Spielebibliothek
1 Bewertungen veröffentlicht
Dark Souls 3
100
Dieses Spiel ist sehr herausfordernd. Selbst die einfachsten Gegner werden hier zu einem massiven Problem, wenn man nicht richtig aufpasst. Der dritte Teil der Dark Souls reihe hat es faustig hinter den Ohren. Ich selbst habe den zweiten Teil sehr ausgiebig gespielt und schon einiges an Erfahrung mitgebracht, was mir jedoch nicht wirklich half. Nach etwa 25 Spielstunden kann ich sagen dass ich gerade einmal die ersten beiden Anfangsgebiete durch habe. Dazu sei aber gesagt, dass ich Probiere jedes Geheimnis zu entdecken, denn davon gibt es unzählige. Versteckte Wände, geheime Wege, versteckte Items, einfach alles was ein Entdeckerherz höher schlagen lässt. Es gibt wieder eine Vielfalt an Waffen und Rüstungen, Zaubern und Pyromantie, Nutzgegenstände und Steine, mit denen man seine Waffen noch etwas spezifizieren kann.

Es gibt außerdem wieder eine Art Multiplayer. Man kann mit Hilfe eines Item, sich in die Welt des Rufenden begeben und je nach Eid ihm Helfen, oder Probieren in zu besiegen. Eide sind kleine Nebenquests, die ermutigen sollen Spielern zu helfen oder zu invasiveren und zu besiegen. Bei beiden bekommt man nützliche Gegenstände die einem etwas helfen können. Jedoch wird man viel zu häufig invasivert, was mir persönlich nicht so gefällt, aber das hier soll ja eine Objektive Kritik werden.
Kleines Problem bei diesem Multiplayer ist, es kommt ab und an mal vor, dass der Fremde (oder auch Freund der einem Helfen möchte) Leggt. Es hält sich zwar alles noch in einem angemessenen Rahmen, was aber andere sehr stören könnte, die ein eher temperamentvolles Gemüt besitzen.

FAZIT:
Das Gameplay von Dark Souls 3 bietet keine revolutionäre Neuerung, allerdings fühlt man sich sehr schnell Heimisch. Es bietet einige neue Features und altbekanntest, was sehr gut zusammen harmoniert. Es ist schwerer als sein Vorgänger und länger als der erste Teil. Alles im allen hat Bandei Namko wieder ein hervorragenden Souls Ableger auf den Markt gebracht, der sein Geld durchaus Wert ist.

Ich hoffe die kleiner Bewertung hat dir geholfen dich zu entscheiden!
Mit freundlichen Grüßen
Ein Dark Souls Fan

Erstellen Sie ihr IG Konto

Wir werden die Privatsphäre Ihrer Angaben respektieren und Ihre Daten niemals für kommerzielle Zwecke verkaufen.