1 500 000+ followers
Mehr anzeigen

1200/2700 Success

Hordigo
Registriert seit: Jul 6, 2018
Freund hinzufügen
4 Spiele auf der Wunschliste
0 Freunde
Noch keine Freunde vorhanden. Frage andere Benutzer nach ihrem Profillink und adde diese.
22 Spielebibliothek
1 Bewertungen veröffentlicht
We Happy Few
70
Nachdem ich jetzt durch den ersten Akt von dem Spiel gespielt habe, wollte ich mal meine Meinung hierzu abgeben. Zuerst die negativen Punkte: Es gibt noch viele Bugs, ich habe allerdings nur zwei bisher gesehen die game-breaking waren. Einer hat das Spiel einfach gecrasht, der andere hat mich gezwungen einen älteren Spielstand zu laden. (Tipp zu diesem Spiel: Häufiger manuelle saves anlegen!), die sonstigen Bugs waren nicht wirklich störend. NPCs, die in der auf-der-Bank-sitzen Animation für kurze Zeit gelaufen sind, NPCs die nicht von der Stelle gekommen sind u.A. . Desweiteren wusste ich von Anfang an, dass das Spiel recht leicht ist - deshalb habe ich auf der Schwierigkeit schwer von Anfang an gestartet, welche eigentlich einen guten Schwierigkeitsgrad bietet.
In meinen Augen sind die Bugs aber auch das größte Problem mit diesem Spiel - Combat System ist akzeptabel, sowie die Stealth Mechaniken.
Was ich aber wirklich SEHR an dem Spiel loben muss ist die Story. Allein der erste Akt hat so fantastische Charaktere etabliert und seine Story auf gelungene Art präsentiert. Es geht hier um den ersten Charakter den man spielt, Arthur Hastings, welcher aufhört die in der ganzen Stadt von allen genommene Droge "Joy" aufhört zu nehmen, um seinen Bruder, welcher während des zweiten Weltkriegs nach Deutschland gebracht wurde zu finden.
Man findet hier sowohl in der Gegenwart mehr über Arthurs realistisch dargestellten Charakter, aber auch in optional aufsammelbaren Flashbacks mehr über seine Beziehung mit seinem Bruder heraus.
Mich hat selten die Story eines Spiels so gepackt, und ich bin gespannt die weiteren Akte durchzuspielen.
Insgesamt für mich eine 7/10: 60€ auf Steam ist wirklich zu viel für das Spiel verlangt, aber die 40€ für die es hier verkauft wird finde ich sehr akzeptabel

Erstellen Sie ihr IG Konto

Wir werden die Privatsphäre Ihrer Angaben respektieren und Ihre Daten niemals für kommerzielle Zwecke verkaufen.