2 500 000+ followers
Mehr anzeigen

1400/2700 Success

saykuri
Registriert seit: Feb 25, 2017
Freund hinzufügen
0 Freunde
Noch keine Freunde vorhanden. Frage andere Benutzer nach ihrem Profillink und adde diese.
42 Spielebibliothek
2 Bewertungen veröffentlicht
Mass Effect Andromeda
90
Bevor das Spiel rauskam als die Early Access Phase bei Origin begann und die ersten Kritiken veröffentlicht werden durften, wurde mir von diesen sogenannten Kritikern fast die Vorfreude genommen. Einige Bewertungen kann ich jetzt wo ich das Spiel durchgespielt habe absolut nicht nachvollziehen. Von daher kann ich jedem nur raten sich selbst eine eigene Meinung zu bilden. Wer die Trilogie kennt wird ebenso seinen Spaß am Spiel finden wie Neueinsteiger. Ich finde es auch nicht fair Andromeda mit der Trilogie vollständig zu vergleichen, wenn überhaupt wäre nur ein Vergleich ME 1 zu Andromeda gerechtfertigt denn es ist ja ein neuer Anfang eine neue Geschichte die hier erzählt wird und keiner weiß jetzt schon was noch folgen wird. Sicher gibt es ein paar Kritikpunkte wie z.B. den Charakter Editor oder die etwas emotionslosen Gesichtsanimationen bei den Menschen aber das ist bei weitem nicht so entscheidend wie einem an diversen stellen eingeredet wird. Ein paar wenige Bugs gibt es auch (Gegner die in der Luft schweben etc.) weswegen ich dem Spiel keine 100 als Wertung geben kann aber sollte das behoben werden dann wäre es ganz klar die 100! Die Story beginnt vielleicht etwas schleppend, da am Anfang das ein oder andere erklärt wird in den Dialogen, und man sich wie es nunmal realistisch gesehen ist, in einer neuen Welt auch zurecht finden muss, aber sie nimmt dann im Laufe des Geschehens an Fahrt auf und man wird immer mehr in den Bann gezogen und möchte die Hintergründe herausfinden und ist gespannt wie sich alles entwickelt. Die Grafik ist auf Ultra wirklich sehr schön (guter PC vorausgesetzt), die Planeten sind sehr unterschiedlich und abwechlungsreich gestaltet, die Sudoku Rätseleinlagen um die Monolithen/Gewölbe zu aktvieren machen Spaß und fordern einen auf auch mal zwischendurch etwas seinen Grips anzustrengen zumindest ein wenig, das Gameplay ist wesentlich agiler als noch in den älteren ME Teilen ( vor allem der Jetpack macht das möglich ) die Atmosphäre ist super und ja gegen Ende hin finde ich die Story auch durchaus recht gut emotional umgesetzt. Wer nicht nur die Story durchspielt sondern auch die Nebenmissionen spielt kommt locker auf 90+ Stunden Spielspaß die sich wirklich lohnen. Ich selbst habe mir Zeit gelassen und war nach 95 Stunden durch, ohne jemals den Multiplayer genutzt zu haben was wirklich nicht notwendig ist aber man kann durchaus auch anstelle der Einsatzteams die Apex Missionen selber spielen. Ich finde Mass Effect Andromeda ist ein wirklich gelungenes Spiel und bin sehr gespannt wann und wie es weiter geht!

Erstelle dein IG Konto

Wir werden die Privatsphäre Ihrer Angaben respektieren und Ihre Daten niemals für kommerzielle Zwecke verkaufen.