Total War: Warhammer

Total War: Warhammer - Europe

Steam
Produkt auf Lager
Digitaler Download
60€
-84%
9.39€

Über das Produkt

Total War: WARHAMMER Durch die Alte Welt schallt das Echo endloser Kriege. Die einzige Konstante ist der KRIEG! Total War: WARHAMMER ist ein Strategiespiel epischer Ausmaße und verbindet fesselnde rundenbasierte Kampagnen, das Erschaffen riesiger Reiche und explosive, gigantische Echtzeitgefechte. Alles in der lebhaften und unglaublichen Welt von Warhammer Fantasy Battles. Kommandieren Sie fünf völlig unterschiedliche Rassen: Bretonia, das Imperium, die Zwerge, die Vampirfürsten und ...
Mehr Infos
Release:
Neue Steam Reviews:
Überwiegend positiv (61)
Alle Steam Reviews:
Überwiegend positiv (31027)

Editionen

Total War: Warhammer - Dark Gods Edition

Dark Gods Edition - Europe

  • Total War: Warhammer
  • Total War: Warhammer - Chaos Warrior
  • Total War: Warhammer - Norsk
  • Total War: Warhammer - Bretonnia
  • -1 mehr
    mehr in Beschreibung...
70€
-87%
9.39€
Total War: Warhammer

Standard Auflage - Europe

  • Total War: Warhammer
  • -5 mehr
    mehr in Beschreibung...
60€
-84%
9.39€

Extensions hinzufügen

Total War: Warhammer - Norsca
9.99€ 4.68€
Total War: Warhammer - Realm of the Wood Elves

Total War: Warhammer - Realm of the Wood Elves

Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzugefügt
18.99€ 8.34€
Total War: Warhammer - The King and The Warlord

Total War: Warhammer - The King and The Warlord

Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzugefügt
8.99€ 4.61€
Total War: Warhammer - Grim and the Grave

Total War: Warhammer - Grim and the Grave

Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzugefügt
8.99€ 4.69€
Total War: Warhammer - Call of the Beastmen

Total War: Warhammer - Call of the Beastmen

Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzugefügt
18.99€ 7.68€
Total War: Warhammer Chaos Warriors
7.99€ 4.06€

Beschreibung

Total War: WARHAMMER


Durch die Alte Welt schallt das Echo endloser Kriege. Die einzige Konstante ist der KRIEG!

Total War: WARHAMMER ist ein Strategiespiel epischer Ausmaße und verbindet fesselnde rundenbasierte Kampagnen, das Erschaffen riesiger Reiche und explosive, gigantische Echtzeitgefechte. Alles in der lebhaften und unglaublichen Welt von Warhammer Fantasy Battles.

Kommandieren Sie fünf völlig unterschiedliche Rassen: Bretonia, das Imperium, die Zwerge, die Vampirfürsten und die Grünhäute – jeweils mit einzigartigen Charakteren, Einheiten und Spielstilen.

Führen Sie Ihre Streitkräfte mit mächtigen Legendären Kommandanten aus der Warhammer Fantasy-Welt in die Schlacht, rüsten Sie sie mit ruhmreichen Waffen, Rüstung und tödlicher Kampfmagie aus; in individuellen Aufgabenketten hart erkämpft.

Zum ersten Mal in einem Total War-Spiel können Sie Stürme magischer Energie im Kampf herbeirufen. Heben Sie mit fliegenden Kreaturen ab – seien es wilde Drachen und Lindwürmer oder gigantische Greifen.



Zusätzliche Gratisinhalte
Total War: WARHAMMER wurde im Mai 2016 mit überaus positiven Reaktionen veröffentlicht. Seither wurden dem Spiel reichlich spannende Gratisinhalte hinzugefügt. Nun folgt als fünfte spielbare Rasse das Volk der Bretonen aus der Alten Welt.

Seit Erscheinen des Hauptspiels wurde die detailreiche Welt von Total War: WARHAMMER zudem um vier neue legendäre Kommandanten, brandneue Einheiten, neue magische Lehren und über 30 eigens angefertigte Karten für Einzel- und Mehrspielerschlachten bereichert. Diese Updates sind für alle neuen und existierenden Spieler völlig kostenlos verfügbar.

Dies ist der Beginn einer neuen Ära – es erwarten Sie hunderte Stunden Spielspaß. Total War: WARHAMMER versetzt Sie in eine Welt legendärer Helden, gigantischer Monster, fliegender Kreaturen, Wirbeln magischer Energie und Regimenter schauerlicher Krieger.

Führen Sie außergewöhnliche Rassen an

Die tapferen Ritter von Bretonia, die edlen Männer des Imperiums, die rachsüchtigen Zwerge, die mörderischen Vampirfürsten und die brutalen Orks und Goblins der Grünhäute. Jede Rasse zeichnet sich durch einzigartige Charaktere, Kampagnenmechanik, Einheiten und Spielstil aus.

Kommandieren Sie legendäre Charaktere

Spielen Sie als einer von zwölf legendären Kommandanten der Warhammer Fantasy Battles-Welt und führen Sie Ihre Streitkräfte in die Schlacht, rüsten Sie sie mit Waffen, Rüstung, Reittieren und tödlicher Kampfmagie aus – erleben Sie ihre Geschichten in einer Reihe einzigartiger narrativer Aufgabenketten.

Erobern Sie diese Welt

Der erste Total War-Titel mit einer Fantasywelt. Erleben Sie in der „Alte Welt“-Kampagne unglaubliche Tiefe und die Freiheit, sich nach eigenem Belieben auf einer riesigen Sandbox-Kampagnenkarte auszubreiten. In dieser verzerrten magischen Landschaft, bevölkert von einer unglaublichen Reihe atemberaubender und tödlicher Kreaturen, haben Sie die Chance, Fantasystrategie in einer noch nie dagewesenen Größe zu erleben.

Lassen Sie die Monster los

Auf den Schlachtfeldern von Total War: WARHAMMER erklingt das Echo brüllender Drachen, das Grollen von Riesen und das Donnern der Hufe monströser Kavallerie. Gigantische Bestien von irdischer und überirdischer Herkunft marschieren in den Nahkampf und bringen Hunderten von niederen Kreaturen gleichzeitig den Tod.

Nutzen Sie die Winde der Magie

Zerschlagen Sie Ihre Feinde mit magischen Stürmen, lassen Sie ihre Rüstungen schmelzen, entziehen Sie ihnen den Kampfgeist oder inspirieren Sie Ihre eigenen Streitkräfte mit vernichtenden Zaubersprüchen, die den Himmel spalten und das Schlachtfeld umschließen. Rufen Sie Zauberer, Schamanen und Nekromanten in Ihre Armeen und manipulieren Sie gewaltige und unberechenbare Energie nach Ihrem Willen.

Augen zum Himmel

Nehmen Sie Feinde mit zwergischen Gyrokoptern ins Visier, stürzen Sie mit furchterregenden Lindwürmern auf ihre Frontlinien herab und beherrschen Sie die Lüfte mit mächtigen fliegenden Einheiten - zum ersten Mal in einem Total War-Spiel. Geflügelte Gehilfen bieten Ihnen völlig neue taktische Möglichkeiten in offenen Gefechten und atemberaubenden Belagerungsschlachten.

Zudem wird dieser Titel später um zwei weitere Folgen und zusätzliche Inhaltspakete ergänzt. Machen Sie sich bereit für das bisher umfassendste Total War-Erlebnis. Eine epische Trilogie von Titeln, die das Fantasyspiel-Genre neu definieren wird.

Konfigurationen

Minimum*

  • OS *: Windows 7 64Bit
  • Processor: Intel Core 2 Duo 3.0Ghz
  • Memory: 3 GB RAM
  • Graphics: (DirectX 11) AMD Radeon HD 5770 1024MB | NVIDIA GTS 450 1024MB | Intel HD4000 @720P
  • DirectX: Version 11
  • Storage: 35 GB available space
  • Additional Notes: *PC Integrated graphics chipsets require 4 GB RAM, e.g. Intel HD series.

Total War Warhammer franchise

Total War: Warhammer III
-57%
Total War: Warhammer III
Erscheint: 2022
25.58€

%% commentCount %% Kommentare

%% comment.date|fromNow|capitalize %%
Report

Bewertungen

9
Bewertung des Spiels Basierend auf 239 Reviews, alle Sprachen inbegriffen

Kürzliche Bewertungen

Fazit: Gigantisch, fesselnd, brillant: Bei The Witcher 3 fällt es mir schwer, nicht in Superlative zu verfallen. Das Rollenspielschwergewicht erschlägt einen mit seinem großen Umfang. Dabei bildet die große wie lebendige Welt nur einen Teil des Spiels. Vielmehr sind es die kleinen Geschichten, die mich fesseln und immer wieder überraschen. Genau diese verleihen dem Witcher-Universum seine Glaubwürdigkeit. Genauso überzeugen die Charaktere, die mich das Elend und die Sorgen der virtuellen Welt mitfühlen lassen. Gleichzeitig sorgen schwarzer Humor sowie zweideutige Anspielungen für große und kleine Momente.

Ebenso überzeugt mich das flotte Kampfsystem mit dessen Hilfe ich alles Zerschnetzelt was mir über den Weg läuft. So vereint The Witcher 3 vorzüglich die offene Welt mit seiner linearen Kampagne. Umso erfreulicher, dass die Optik das Geschehen dermaßen aufwertet, dass mich jeder Ausritt in die Natur ein breites Grinsen verursacht. Nicht zuletzt sorgt die Welt für reichlich Ablenkung abseits der Hauptmissionen.
  • Awesomooo
Sehr viel potenzial
doch leider muss ich mich über die nicht vorhandene KI auskotzen.
Wen 2 Truppen nebeneinanderstehen und die eine vermöbelt wird schauen die anderen lässig locker zu.
Für alle total war Liebhaber von z. B. Rome total war, wo die KI vorhanden war, ist das ein Schock.
  • Stundenlanger Spaß
  • Untätige KI
Schönes Runden und Echtzeitstrategie mit tollen Designs der Einheiten und der Gesamtwelt.
Das Standard Spiel hat zwar relativ wenig Völker zur Auswahl jedoch sind diese zum Lernen des Spiels am Besten
  • Spaß
  • Aktion
  • DLC Politik
Die Ganze Spielreihe von TW bockt richtig die Entwickler wissen was sie tuhen und das seit enigen Jahren 100 Punkte weiter so :) Es gibt eigentlich nix an dem Spielen auszusetzen auch wen man sich manchmal eine Multiplayer Kampanie mit 4 Leuten oder mehr wünscht wo die Runden der Spieler zugleich ablaufen als nacheinander um Zeit zu sparren.
  • Multiplayer Kampanie
  • Gefechts System
  • alle Volker spielbar
Das Spiel ist von der hardware her sehr fordernd, allerdings Relativiert sich dies durch das grandiose Spielerlebnis. Die Steuerung ist einfach und das Spielsystem ist es auch. Die Möglichkeiten die Warhammer bietet sind ziemlich vielfälltig und es ist für jeden strategiespiel liebhaber etwas dabei
  • Gute Grafik, Vielfältig, einfach zu lernen, preiswert
  • hohe hardwareanforderungen
Super Spiel :D jedoch ist das Screen Tearing bei dem Spiel recht hoch bei 60hz Monitoren, Performance auch nicht die beste, selbst auf meinem PC läuft es nicht "Perfekt" ^^ (i7, 16gb RAM, gtx980). Ansonsten ein mega geiles und umfangreiches Spiel!
  • Umfangreich
  • Super Animationen
  • Verschiedene Einheiten
  • Performance
es ist sehr schwer in das spiel reinzukommen .. man wird mit so vielen sachen überschüttet das man nicht weis wo man als erstes anfängt
die beschreibung sowie auch die einführung in der spiel ist sehr dürftig gehalten..

wer sowas also noch nie gespielt hat sollte es auch lieber lassen
  • grafik
  • schlechtes tutorial
  • zuviele funktionen
Das einsteigerfreundlichste und für mich bisher rundeste Total War. Vieles wurde entschlackt, wie bspw. die Reichsverwaltung, Belagerungen und Kämpfe. Aber diese spielen sich nun flotter und der Einsatz von Magie ist möglich.
Der Städtebau ist ähnlich verstrikt wie bei TW: Attila. Jedoch werden hier statt Ressourcen nun bestimmte Gebäude in der jeweiligen Stadt für den Bau eines anderen Bauwerks vorausgesetzt. Dies macht den Aufbau von Produktionsprovinzen taktisch fordernd, jedoch nicht so stark wie bei Attila.

FAZIT:

Hatte schon lange nach einer Total War Umsetzung gesucht, die Elemente aus "Schlacht um Mittelerde 2" umsetzt. Hier habe ich sie gefunden.
Für Fantasy und Strategiefans ein Muss. Total War Fans, die sich gern mit der Reichsverwaltung beschäftigen, werden hier evtl. nicht ihren Trieb ausleben können und sollten nach anderen Alternativen suchen.
  • Grundauf verschiedene Rassen mit jew. eigenem Spielstil
  • Erweitertes Diplomatiesystem im Vgl. zu Vorgänger
  • Magie, Helden und RPG-Mechaniken
  • Gradiose Kulisse, visuell schön anzusehende Einheiten, Animationen und Areale in Schlachten
  • Kostenlose Erweiterungen teilweise über den Publisher aber auch über den Steam Workshop
  • Sehr zeitfressend :D
  • Elemente wie Formationen wurden aus den Schlachten entfernt
  • Preise für DLCs recht happig - was aber mit den Lizenzgebühren bei Games Workshop zusammenhängt (siehe Figürchenpreise)
Im Vergleich zu anderen Titeln der Total War Reihe wie z.Bsp. Attila fällt Warhammer ganz klar ab. Was mir besonders fehlte, war der Bereich "Familie", in welchem ich die Familienverhältnisse des jeweiligen Herrschers beeinflusse.
Der mit am Abstand epischte Teil der Total War Reihe. Grafik und Setting sind Stimmig. Jede Fraktion ist gut ausbalanciert und die Ki, für Total War Verhältnisse, schlau. Ich kann das Spiel nur jeden empfehlen.
100 Punkt gibt es nicht, da die Dlc-Politik des Studios Ca bzw Publisher Sega sehr fragwürdig ist.
Aber das wirkt sich nicht aus den Spielspass aus.
Auch wenn Total War: Warhammer in der alten Welt des Warhammer-Universums spielt, haben die Entwickler einige wichtige Fraktionen ausgeklammert, allen voran die rattenhaften Skaven und die Waldelfen, die beide nicht im Spiel vorkommen. Das einzige weitere, allerdings rein computergesteuerte Volk ist das Rittereich Bretonia. Warhammer-Kenner könnten also einiges vermissen.
Und auch Serienveteranen dürften erst mal erschrecken: Nur vier spielbare Fraktionen? In einem Total War? Ja, aber keine Sorge: Da steckt mehr drin als gedacht, weil sich die Völker noch nie so stark unterschieden haben.Jedes kämpft mit völlig eigenen Tricks und Spielmechaniken. Nehmen wir zum Beispiel die Vampire. Die untoten Fürsten können es so gar nicht leiden, wenn unter ihren Füßen die Blumen blühen und ringsherum die Vöglein trällern. Also setzen sie spezielle Agenten und Gebäude ein, um schrittweise einen Teppich der Verderbnis über das Land zu legen.
Spiele mit Biss: Plus-Report zu Vampiren in Spielen
Total War: Warhammer : Wo die Vampire vorrücken wollen, sollten sie zunächst Korruption verbreiten.
Wo die Vampire vorrücken wollen, sollten sie zunächst Korruption verbreiten.
Nur durch korrumpierte Provinzen dürfen sie marschieren, ohne dass ihre Truppen Schaden einstecken. Dafür müssen sterbliche Armeen umgekehrt einen Blutzoll zahlen, wenn sie sich ins Land der Vampire wagen. Indem wir benachbarte Provinzen verderben, können wir dort sogar einen Vampir-Putsch auf den Plan rufen, der sich für uns um die sterblichen Besitzer kümmert.
Jedes Volk hat solche Kniffe im Ärmel. Die Grünhäute können mit erfolgreichen Feldzügen etwa eine regelrechte Lawine lostreten: Zeigen wir mit ein paar erfolgreichen Schlachten, dass wir der größte und stärkste von allen sind, strömen uns begeistert neue Krieger zu und bilden einen Waaagh, eine KI-gesteuerte Armee, der wir sogar ein Ziel zuweisen können. Falls wir hingegen zu friedfertig herumhocken, mucken unsere Soldaten auf und wollen »beruhigt« werden - indem wir einige von ihnen niedermetzeln. Die Orks wollen also deutlich aggressiver gespielt werden als die anderen Völker, die ebenfalls alle ihre eigene Persönlichkeit haben und ein anderes Erlebnis bieten. Die Entwickler beschreiben diese Unterschiede als die größte Leistung von Total War: Warhammer - und sie haben recht!
es ist einfach genial nicht zuleicht aber auch nicht unmöglich :) ich habe die menschen am anfang ausprobiert und muss ja sagen das die zwerge um einiges leichter zuspielen sind... oder es kommt nur mir so vor weil ich am anfang doch noch kein plan hatte^^
  • die übersicht ist einfacher
  • könnte mehr verschiedene fraktionen haben
Ich liebe Total war(vorallem den Multiplayer) und finde die Verschmelzung mit Warhammer großartig, auch wenn es kein Herr der Ringe ist^^. Natürlich wird es ein bischen arcadiger durch die Monstereinheiten und generell gehen die Schlachten alles sehr schnell, doch es macht einfach Spaß mit den Monstereinheiten sich durch die feindlichen Linien zu walzen.
  • mehr Aktion
Ich spiele seit geraumer Zeit Total War. Habe damals mit dem ersten ROME-Teil angefangen und habe seitdem eigentlich jeden Teil gespielt und andere nachgeholt. Ich habe lange mit mir gehadert, ob ich mir Total War: Warhammer wirklich aneignen soll, da ich keine wirklichen Tests oder vernünftige Videos vom Gameplay gefunden habe. Letzten Endes hab ich mir jedoch gedacht, für knapp 40€ kann man bei einem relativ neuen Spiel und einem vertrauten Franchise (TW) nicht viel falsch machen.

Ich habe nun die ein oder andere Stunde Spielzeit hinter mir, stecke aber natürlich noch im Anfang. Dennoch kann ich schon einiges zum Spiel sagen. Abgesehen von dem wirklich toll integriertem Warhammer-Universum, ist es ein Total War, wie man es kennt. Den Fokus teilen sich der Aufbau und der Kampf. Zunächst muss man natürlich seine Ortschaften und Provinzen verwalte, seine Städte ausbauen und überlegen, wie man im nächsten Schritt vorgeht, um keinen entscheidenden Fehler zu begehen. Anschließend folgt der Kampf, wenn neue Siedlungen erobert oder gegnerische Trupps vernichtet werden wollen.

Dabei gibt es, meiner Meinung nach, nichts, was mehr hätte im Fokus stehen sollen. Natürlich, Warhammer ist eher für den Krieg und Total War war schon immer halb und halb aufgebaut, jedoch sollte man nicht vergessen, dass es sich hierbei in erster Linie um ein Total War-Spiel handelt, und keinen Warhammer-Ableger im eigentlichen Sinne.

Jeder, der noch damit hadert, sich dieses Spiel zuzulegen, sollte dies, ohne Gewissensbisse zu bekommen, tun. Ein solides Spiel das einen vor den Monitor fesselt und auch über Stunden bei Laune halten kann. Ich musste das Spiel gerade widerwillig beenden, ansonsten wäre ich bis morgen früh dran kleben geblieben. Die Jungs von Creative Assembly wissen, wie sie es am besten umsetzen können. Top!

Der einzige wirkliche Kritikpunkt ist, dass es nur vier spielbare Fraktionen gibt. Die Fraktion "Chaos" gab es nur für Vorbesteller, kann sich jedoch auch für rund 7.50€ dazu erworben werden - happiger Preis! Wenige Fraktionen! Schade eigentlich. Dabei ist TW dafür bekannt, eine Vielfalt von - auch spielbaren - Fraktionen anzubieten.
  • Warhammer-Universum
  • Evtl. eingewöhnung in TW-Mechanik
Ich habe mich, wie viele, monatelang auf Total War: Warhammer gefreut, vorbestellt und dem Tag des Release entgegen gefiebert. Und war nach den ersten Spielstunden erst einmal mittelmäßig enttäuscht.
Zwar sahen die Schlachten so toll aus wie erwartet und erinnerten auch stark an die vertraute Tabletop-Vorlage, aber sie spielen (im Gegensatz zum Tabletop) bestenfalls eine gleichrangige Rolle mit dem Wirtschafts- und Diplomatiesystem, welches Total War mit sich bringt. Zwar bin ich auch begeisterter Civ-Zocker und von daher an das mühsame Aufbauen eines Reiches über viele Spielrunden gewöhnt, von einer Warhammer-Adaption hätte ich mir aber einen stärkeren Fokus auf die Schlachten erhofft (und alle Videos von CA haben das auch so angedeutet).

Nun ja, so hieß es also, sich mit dem Total War-System vertraut machen. Das war über 20 Stunden eine ziemlich frustrierende Erfahrung, denn irgendwie wird man mit vielen Sachen ziemlich alleine gelassen, so dass ich mitunter den Eindruck bekam, das Spiel richtet sich eher an Total War-Veteranen als an Warhammer-Fans.

Nach dem die generelle Logik des Spiels aber nach und nach in mich eingesickert ist, konnte ich mich immer frustfreier (und auch verlustfreier) dem Geschehen widmen und siehe da: Es macht wirklich sehr viel Spaß und hinter der etwas spröde anmutenden Total War-Oberfläche versteckt sich ein wirklich fantastisches Spiel, welches Warhammer atmet. Fast alles richtig gemacht!
  • Warhammer-Setting toll umgesetzt
  • Total War Mechanik gewöhnungsbedürftig
  • Wenige Hilfestellungen bei vielen Details - es dauert, bis man sich zurecht findet
  • Herumziehende, einzelne Helden, die Kommandanten meucheln, nerven!
Alles fast Perfekt, nur der Code war verschwommen aber dennoch lesbar. Daher kann ich jedem den Kauf auf dieser Seite empfehlen. Auch durch andere Spiele habe ich bereits gute Erfahrungen hier sammeln können.
  • Nahezu Perfekt
  • Code verschwommen
*** REVIEW IST VERALTET ***

Für Spieler die andere Total War spiele gespielt haben wird Total War Warhammer leider einige Entäuschungen bereithalten, jedoch kann ich das Spiel durchaus weiterempfehlen.
  • Helden mit Skills/Zaubern (nicht zu OP)
  • Verschiedene Rassen (mit echten Unterschieden)
  • Gutes Warhammer feeling
  • Gute KI (für Total War Verhältnisse)
  • Übersichtlichere Belagerungen
  • Städtebau extrem vereinfacht
  • Eingeschränkte Diplomatie (Mod hilft aus)
  • Nur 4 (5) Fraktionen (Chaos nur für Vorbesteller)
  • Zauber könnten etwas besser sein (nur ein wenig)

Die beliebtesten Bewertungen

Report
%% review.created_at|date_format('Do MMMM YYYY') %% Spiel gekauft bei IG

Kürzliche Bewertungen

Report
%% review.created_at|date_format('Do MMMM YYYY') %% Spiel gekauft bei IG
Report
%% review.created_at|date_format('Do MMMM YYYY') %% Spiel gekauft bei IG

Es gibt keine Reviews in deiner Sprache