Need for Speed Unbound

Need for Speed Unbound PS5

Produkt nicht verfügbar?

Mit Gift Cards kaufen

Über das Produkt

Fahre gegen die Zeit, überliste die Cops und stelle dich wöchentlichen Qualifikationsrennen, um am The Grand teilnehmen zu können, der ultimativen Streetracing-Herausforderung in Lakeshore. Sammle in deiner Garage perfekt getunte Custom-Wagen und erobere die Straßen mit deinem Style, exklusiven Outfits und einem Soundtrack mit Beats aus aller Welt. Inhaltsupdates für das Spiel kommen in Form von Volumes, während das Spiel darauf hinarbeitet, das ultimative NFS-Erlebnis zu werden –...
Mehr Infos
Entwickler:
Herausgeber:
Release:

Beschreibung



Fahre gegen die Zeit, überliste die Cops und stelle dich wöchentlichen Qualifikationsrennen, um am The Grand teilnehmen zu können, der ultimativen Streetracing-Herausforderung in Lakeshore. Sammle in deiner Garage perfekt getunte Custom-Wagen und erobere die Straßen mit deinem Style, exklusiven Outfits und einem Soundtrack mit Beats aus aller Welt.

Inhaltsupdates für das Spiel kommen in Form von Volumes, während das Spiel darauf hinarbeitet, das ultimative NFS-Erlebnis zu werden – zum ersten Mal am selben Ort.

VOL. 7: DRIFT & DRAG
Entdecke in Vol. 7: Drift & Drag neue Gefühle für klassische Fähigkeiten mit der Wiedereinführung der Drift- und Drag-Modi und des Liga-Fortschritts sowie der Veröffentlichung der vollständig individualisierbaren Wagen Ford Mustang Dark Horse '24 und BMW M3 Competition Touring '23.

VOLUME 6: DUELL
Stürze dich in Vol. 6 mit dem neuen PvP-Modus und seinen wöchentlichen Playlists direkt in die Wettkampf-Action. Lass deine Rival:innen mit drei neuen, vollständig individualisierbaren Audis mit einzigartigen Modifikationen hinter dir.

VOL. 5
Zeige, dass du in der Szene ganz oben stehst, dass dein legendärer Ruf gerechtfertigt ist und dass du nirgendwo hingehst.

VOL. 4
Feiere 75 Jahre Porsche mit Spezial-Events und einem wilden legendären Custom-Porsche in Vol. 4. Spüre den Adrenalinrausch, wenn sich die Cops in den neuen Hetzjagd-Playlists dem Rennen anschließen.

VOL. 3
Arbeite mit anderen zusammen, um intensive, stuntbasierte Herausforderungen auf Zeit zu meistern – Volume 3 bietet neue Möglichkeiten, um XP zu sammeln und Geld zu verdienen.

VOL. 2
Kehre zurück in die Stadt, denn Lakeshore entwickelt sich weiter, um mehr Events und Aktivitäten zu bieten, bei denen du mit Freund:innen in Volume 2 Spaß haben kannst!






Bewertungen

6
Bewertung des Spiels Basierend auf 130 Reviews, alle Sprachen inbegriffen

Die beliebtesten Bewertungen

Zunächst: Controller auf PC wird in meinem Fall komplett unterstützt. Xbox One Controller mit dem Xbox USB-Empfänger. Keine Ahnung, was bei den Anderen hier falsch ist.

Dann: DICKER MINUSPUNKT, hau ich aber direkt an den Anfang: Auf PC plagen Abstürze. Bei mir hat es was gebracht, die Grafiksettings nur noch auf Mittel zu stellen. Ist zwar dumm, aber besser als alle 20 Minuten rauszufliegen.

Zum eigentlich Review: Ich bin geneigt zu sagen, "NFS halt". Im Prinzip genau das selbe wie FIFA, Far Cry und andere "AAA-Titel". Bahnbrechende Erneuerungen und Innovationen wirds bei solch namhaften Fortsetzungen wohl nicht mehr geben. Wie Andere schon sagten: Unbound ist mehr oder weniger wie Heat, fühlt sich vom Gameplay genau so an.

Wer darauf kam, den Comic-Stil in ansonsten realistic Grafik einzubauen, dem sollte ordentlich in den Kaffee gekackt werden. Ist aber Geschmackssache und kann man ertragen. NFS ist durch seine Dialoge sowieso seit langem stark Cringe-gefährdet, da machen die lächerlichen Comic-Clowns mit Hipster-Moves auch nicht mehr viel.

Die Cops sind unfassbar lästig, weil sie auch tagsüber Verfolgungen starten UND weil nach einem Rennen eine Verfolgung, die während des Rennens zu irgendeinem Zeitpunkt angefangen hat, "fortgesetzt" wird. Kann also mal vorkommen, dass man sich nach einem Rennen mühselig mit nah gespawnten Cops rumschlagen muss, während man im Rennen nur kurz dran vorbeigefahren ist. Kompletter Bullshit. Am Anfang hast du dann auch ne lahme Mühle und darfst gegen Corvette's als Cops fahren - gg ez. Bist du nur so auf der Map unterwegs oder folgst einer Route, kann es vorkommen, dass vor die ein Cop fährt. Da überlegst du dir zweimal, ob du den überholst oder hinter ihm herjuckelst, bis er abbiegt. Sonst hast du wieder ganz schnell ne Verfolgungsjagd bis zum Morgengrauen...

Abschließend: Wer Heat mochte, wird sicher auch Unbound gut finden - wobei Unbound Anfangs zäher ist, weil irgendwie mehr Input und einiges ist verkompliziert worden.
  • Tuning
  • Fahrphysik (Verkindlicht, aber bockt)
  • Grafik (vor Allem bei Autos)
  • Cops
  • Performanceprobleme (Abstürze)
  • Dialoge (wenn man das so nennen kann)
Weiß nicht was für Skill Issues andere hier haben, aber das Spiel lässt sich super mit Controller auf dem PC spielen. Sobald man die Steuerung und das Drift System verstanden hat, ist alles ziemlich easy. Geld ist auch kein Problem, wenn man es nicht sofort für optisches Tuning verballert.

Beim Tuning gefällt mir einzig das Getriebetuning nicht wirklich. Der Crown Vic aus Woche 2 ballert bei 330 durchgängig am Limit. Alles klar, holst dir ein besseres Getriebe mit nem extra Gang. Das verbaute 6 Gang Getriebe ist aber schon top of the line? Variable Übersetzung á la Forza wäre hier super.

Die Story...na ja. An sich ist die Prämisse ganz interessant, aber die Charactere sind durch die Bank weg unsympathisch. Die Dialoge wurden wahrscheinlich schon vor ein paar Jahren geschrieben und sind daher momentan einfach nur cringe.

Die Anime Effekte sind was neues und daher etwas polarisierend, aber man gewöhnt sich dran und sie stören irgendwann nicht mehr.

Die Cops funktionieren echt super in dem Spiel. Die 5 verschiedenen Fahrzeuge der Cops haben alle Ihre Vor- und Nachteile, die man gut gegen sie ausspielen kann. Es ist bloß manchmal etwas random, ob man nach dem Rennen weiterhin verfolgt wird oder nicht. Auch fokussieren die Cops nur den Spieler und ignorieren die bis zu 7 anderen KI-Racer, die mit im Rennen sind.
  • Optisches Tuning
  • Sound Tuning
  • Handling
  • Cop Verfolgung nach den Rennen zufällig
  • Cringe Charaktere
Ich war zuerst sehr negativ eingestellt, aber hab mir es über YouTube angeschaut und bin positiv überrascht, nun spiele ich es selbst und habe sehr viel spaß an dem game. Es ist nicht für jedem aber an sich ist das spiel soweit gut gemacht, klar hat es noch kinderkrankheiten aber das ist egal man kann drüber weg sehen.

Im großen und ganzen, ist es für mich spielbar und macht spaß.
  • Macht Spaß
  • Viel Tuning
  • Aggressive Cops
  • Ruckelt ab und zu
  • Steuerung ist etwas Seltsam
Man muss zu Beginn sagen, dass man sehr am Hapern war, da man nicht wusste, ob das spiel mit der Comics Grafik gut ankommt

Je doch kann ich mit ruhigen Gewissen sagen, dass es sich lohnt!

Belohnungen, Tuning, Cops, Fahrspaß ist alles vollwertig vorhanden und nach langem ein gutes und schnell designtes Game!

da ich ein alter NFS Carbon Fan bin hat mich dieses spiel abgeholt!
  • Fahrverhalten
  • Cops
  • Tuning
  • Story zu Kurz
  • Kann unheimlich Schwer werden
  • Online nicht so Prickelnd
absolut unspielbarer müll!

für kleine kinder die gerade erst anfangen zu spielen ist das game evtl was, aber für langjährige „fans“ der reihe ist es einfach eine riesen enttäuschung.

das spiel als solches, also unabhängig der spielreihe, ist vlt 30€ wert.
  • sie haben mal was neues probier, sind aber gescheitert
  • steuerung
  • optik
  • musik
Ansich ein super Spiel. Die Story macht echt viel Spaß. Wenn da nicht die massiv auftretenden Grafikfehler im Spiel wären.

Anfangs is alles super, um so länger man Spiel um in der Story voran zu kommen oder Stunts, Schilder und co zu machen, fangen erst langsam und dann immer mehr an, Grafik- und/oder Spielfehler die das Spielen unmöglich machen und außer ALT+F4 nichts hilft um das Spiel zu beenden
  • geile Story
  • viele Autos + Upgrades
  • große Open World
  • Comic Style nervt auf dauer
  • Spiel nicht Stabil auf dauer
Nach HEAT hatte ich zumindest eine Verbesserung erwartet, obwohl mich HEAT zumindest bis zum Ende unterhalten hatte aber dem war leider bei unbound nicht so. Die Steuerung ist schlechter, so hat man nie das gefühl wirklich die Kontrolle zu haben und die Polizei ist einfach nur nervig (auch am Tag), da man nicht mal was davon hat (keine Ehrfahrungs Punkte wie bei HEAT).

Wem HEAT schon nicht wirklich gefallen hat, sollte von unbound die finger lassen.
  • Grafik
  • Musik
  • Steuerung
  • nervige Cops
Wenn man Heat Gespielt hat ist dieses Spiel einfach Nur n Downgrade .. und entweder mag man die Anime Effekte oder sonst kriegt man n anfall, denn auschalten kann man das nicht ganz obwohl AmEA sagte sie würden dies Einfügen... Fahr phyik is ganz OK für ein Arcade Racer. Aber die KI is mehr als Zu wünschen Übrig.
  • Mehr Autos als in Heat
  • Anime Effekte trifft auf Realistisch...
macht spass, man kann viel einzeln einstellen, die rennen sind herausfordernd und nicht allzu leicht wie in den letzten teilen, die grafik isz überragend gut und man hat schon seinbe 30 stunden spielsspass
  • oldschool feeling
  • nichts
Das alte Most Wanted + Underground 2 = Unbound.

Meiner Meinung nach eins der besten NFS seit Jahren. Die Anime Effekte finde ich persönlich sogar sehr passend getroffen und stören mich garnicht wie ich Anfangs dachte.
  • Grafik
  • Fahrzeuge
  • Soundtracks
  • Bei Heat 5 wird’s sehr lästig nach jedem Rennen abhauen zu müssen
Hier mal eine ernste Rezension von jemanden der das Spiel nun 10h gespielt hat:

NFS Unbound ist eine gut abgestimmte Mischung aus den besten sachen der letzten NFS teile. Ich finde es sehr gut gelungen.

ich kann all die hater die hier schreiben nicht verstehen. Das beste NFS seit NFS Carbon und das meine ich zu 100% ernst.

Ja über die musik kann man sich streiten, gefällt nicht jedem... Aber euren Schlager könnt ihr woanders hören. Unbound ist ein Game aus dem Underground Genre und daher finde ich die Musik passen.

Die ausrufe der Fahrer in den rennen hüllen dem Game mehr leben ein.

Das Tuning ist sehr umfangreich, wie man es bei einem NFS erwartet.

Das handling wurde im Vergleich zu Heat deutlich überarbeitet. Die Fahrzeuge sprechen besser auf deine eingaben an. Man sollte nicht vergessen das NFS ein Arcade Racer ist (war es schon immer)und keine Simulation wie Forza, daher finde ich es sehr passend. Man kann allerdings die Fahrzeuge einstellen, entweder für mehr grippiges verhalten oder mehr drifty. Diesmal finde ich es auch sehr gelungen.

Das das spiel Langweilig wird kann ich auch nicht sagen, nach 10h habe ich noch immer die selbe freude daran wie zu beginn. Ja man fährt oft die selben rennen, das war bei fast jedem NFS so. Sie sind dennoch fordernd und bieten überraschungen. Und das spornt umso mehr an. Die verfolgungsjaden sind auch seit langem mal wieder eine sehr schöne abwechslung. Die Cops sind deutlich intelligenter als bei heat. Sie sind dafür aber auch leichter zerstörbar. Es können einen nun bis zu 2 helis verfolgen was für mehr spannung sorgt.

Bezüglich der bugs von denen einige berichten: Diese kann ich nicht bestätigen, das einzige was mir aufgefallen ist, das wenn der VRam voll ist die Autos pixelig rot leichten, das wars aber auch. Die meisten bugs treten auch nur in der Steamversion auf. Origin/ EA Play Version läuft butterweich.

Und Controller werden sehr wohl unterstützt. Spiele selbe mit einem XBox Elite Series 2 White Edition.

Mit der Grafik hat EA sich diemals selbst übertroffen, aber das wird wohl an Critereon und der neuen Frostbite engine liegen.

Fazit: Das beste NFS seit NFS Carbon. Klare Kaufempfehlung, besonders für den hier gebotenen Preis
  • Grafik+ Umweltdesign
  • Handling + Tuning
  • Charachterdesign (ähnlich zu underground 2)
  • Fahrzeugauswahl (es fehlen paar autos die ich gern gesehen hätte)
dieses Spielt ist für 35 Euro miese Geldverschwendung wenn ich die Wahl hätte ob ich das game jetzt noch zurück zu geben und mein geld zurück bekommen könnte würde ich hundert mal ja sagen, ich habe noch nie so einen schlechten nfs Titel gesehen nach Payback.
  • grafik
  • driften ist halbwegs gut
  • wenig autos zur auswahl
  • cops spawnen immer in deiner nähe( neben dir vor dir und hinter dir
  • im rennen halten die npcs zusammen und spielen alle gegen dich
Macht Echt Spaß, Vorallem wenn man Zwischen den Cops Hin- und Her fährt und hofft nicht gefunden zu werden. Die Fahrzeuge fühlen sich gut an für ein Arcaderacer und ohne die Überladenen Effekte läuft das spiel wie Butter auf den Höchsten settings.
  • Gutes Rubberbanding (Anspruchsvoll aber Fair)
  • Bessere Cop Ki als in Heat
  • Am Anfang zieht sich die Story
Das spiel macht richtig spaß auch wenn die story sehr kurz ist. Was ich schade finde das Manche fahrzeuge aus den älteren teilen nich mit dabei sind. Die story hätte länger sein können. Ansonsten ist es ein sehr gutes spiel
Würdige Fortsetzung nach fast 20 Jahren. Alles wirkt frisch und für mich als Underground 2.0. Allesidt durchdacht und es macht Spaß kleinere Bugs sind verschmerzbar. Der neue Style wirkt zwar anders als sonst doch muss so eine Serie ja weitergehen. Und die Dialoge sind auch endlich mal nach drei Teilen ungezwungen witzig. Es ist endlich wieder ein Rennspiel und es wird einen auch nicht allzu leicht gemacht.
  • Tuning
  • Open World
  • Neue Grafik
  • Teilweise sauschwer auf schwerer und mittlerem Schwierigkeitsgrad
  • Noch funktioniert das sliding nicht immer zu 100% wird vielleicht noch gepachted

Kürzliche Bewertungen

Okay. Ich bin ein NFS Veteran und stamme noch aus der Zeit von NFS Underground 2. Dieses Spiel ist kein richtiges NFS mehr. Die Story ist stark vorhersehbar, das Gameplay milde bis schlecht und die Begleiter nerven übel hart.
  • Alt bekannte Wagen aus vorherigen Spielen sind teilweise vorhanden.
  • Musik nervt hart
  • Nebenfiguren sind nervig
  • Die Neuversuchs Token sind schwachsinnig
Macht Spaß ist mal was neues als alle anderen NfS das Comic artige ist mal nerfig mal geil kommt auf die Situation an. Das geile ist das man am Anfang zwischen nem Nissan Silvia, Dodge Challenger '69 und nem Lamborghini Countach auswählen als starter karre
  • Was neues
  • Char customizen
  • Cars
  • 19%Tax with Paypal
  • needs a better PC than a Dell Optiplex 9020 Tower with a Radeon RX 550/550
Das spiel ist 100 mal schlechter als ich erwartet habe. Die Steuerung mit dem Lenkrad ist total schlecht ich würde es am liebsten direkt wieder zurück geben. Ich kann dieses Spiel niemandem weiterempfehlem Heat war viel viel besser
einfach schmutz wie der vorgänger



































































































































ich wünschte ich könnte mein geld zurück verlangen bei so ein schmutz
  • gar nichts
  • gar nichts
  • Gar nichts
  • alles
  • alles
  • alles
Ich mag das Game,besitze NFS Prostreet,Heat,Unbound.

Unbound hatt keine Probleme mit mein System.

Windows 11 Pro 64 Bit

CPU: Amd Ryzen 9 3900x

Mainboard:Msi Meg x570 Unify

Arbeitsspeicher: 32gb 3200MHZ

Grafikkarte: Nvidia Geforce RTX 2060 Super

M.2 1TB WD_Black SN850

Coolermaster MWE 700 Bronze

Gehäuse: Gigabyte Sumo a

Asus TUF GAMING VG279QM

Ohne OC

Die police macht aluna auf 5.

Autos Diebstahl macht laune und fun

5 von 5 sternen das game erlebnis
  • Grafik Sehr
  • Keine Fps Probleme
  • Macht Launa
Hatte mich auf dieses Game sehr gefreut und konnte kaum warten aber leider ist es eine große Entäschung geworden allein der Zeichentrick style und das Handling da verstehe ich nicht wie man eine so besondere und tolle reihe so verschmutzen man mit so etwas schon vor allem wenn Need for Speed Heat so ein gutes und erfolgreiches game war und so sich dachten komm jetzt machen wir ein game was der letzte Mist ist danke an die Entwickler für die Geldverschwendung!!!!!!!
  • nix
  • Schlechte Grafik
  • zu kleine Karte
  • Kein INHALT
Ich spiele nfs seit es erschienen ist hab fast alle Teile gespielt. Weiss zwar nicht was so viele über die Steuerung zu meckern haben doch kann nur sagen ein wenig Gewöhnungsbedüftig, aber das ist vollkommen ok.

Der Animestyle gefällt mir die story ist halt nfs (Straßenrennen), es ist anders aufgebaut als Heat. Schon nur der neue Style lässt die Story weniger flach rüberkommen.
  • belastest weniger meinen pc als heat
  • die Animationen sind mal was erfrischendes
  • Cops sind mal bischen aggressiver
  • es gibt noch manch einen Bug / glitsches
Eigentlich ganz gutes spiel mit vielfältigen sachen, mich stört eigentlich nur die Anime sache. Man hätte dies Realistischer verpacken können. Das mit den Comic sachen ist nervig, oder man hätte das evtl in den Einstellungen vielleicht wechseln können.
  • An sich geil gemacht
  • Schöne Autos
  • :)
  • Anime
  • Hätte man anders machen können, mit der comic darstellung
  • schade das man dies nicht wechseln kann
Spiel hat auf PC zu viele Bugs sowie Fehler , Steuerung fällt teilweise aus (Controller sowie Tastatur) Regelmäßig Grafischefehler die einen Das Spiel Ruinieren , Teilweise ist die KI frag würdig da nur Reifen oder Scheinwerfer zu sehen sind ( Police , Racer ) , Collision Bugs sind auch nicht selten besonders in der Stadt
  • Tuning
  • Auto´s
  • Steuerung
  • KI
  • Grafik
Kurze Zusammenfassung. Bin jetzt ca. 3 Stunden in dem Spiel und mir wurde mehr oder weniger in den Schoß geworfen das es ein NFS wie jedes andere ist. Da mein letztes NFS Undergrund2 bzw Most Wanted war habe ich zu diesem Thema eine ganz andere Sichtweise. Jedoch muss ich sagen das die Leute die sich über die comic-Grafik aufregen meist die Personen sind die sich jedes Jahr Fifa holen und es feiern als wäre es ein neues tripple A game und mit ihren gtx 1080 lediglich nicht weit kommen. Ja es hat einen comic-artigen Grafikstile, das betrifft aber eigentlich nur die Charaktere. Ja man sieht an den Autos das es nicht ein Next gen. Grafik Design ist, jedoch ist das in NFS garnicht notwendig dreht das Ding auf Ultra und ihr habt euren Spaß versprochen.

Ps: Warum es keine Audis gibt tut in meinem Herzen weh ist aber verkraftbar

Müsst ihr Wissen.

Viel Spaß mit dem game auf eine lange Spielzeit was gewährt ist da man sich nicht jede 10 Minuten ein neues Auto zulegen kann.
  • Definitiv
Habe erst die 10 Studnen Testversion gespielt und bei Stunde 7 beschlossen das Spiel zu kaufen, weil es meine Erwartungen bei weitem übertroffen hat. Man muss erst bisschen spieln und rein kommen. Ich spiele auf der niedrigsten Schwierigkeitsstufe, trotzdem sind die Rennen herausfordernd. Spiele mit Xbox controller am PC und habe keine Performance Probleme oder Abstürze. Läuft wie geschmiert! WIrklich ein sehr gelungenes NFS!
  • Effekte
  • Tuning
  • Grafik
  • Polizei
muss leider sagen im jetzigen zustand ist es nicht zu gebrauchen steuerung weder mit controller noch über tastatur möglich schon einiges versucht um das zu korrigieren aber leider ohne erfolg in dem zustand ist das spiel sein geld nicht wert
Naja, wirklich viel brauch man nicht zu erwarten. Das gleiche Spiel wie Heat. Die Comic Effekte sind ja nicht mal Nervig, aber das ganze Setting des Spiels ist einfach nur Langweilig. Es fühlt sich mehr nach einem Dlc für Heat an als ein neues Game. Es steckt keine Liebe im Spiel, das merkt man halt an der echt langweiligen Story. Ich denke auch das wenn Nfs so weiter macht, eine echt dunkle Zukunft hat.
  • Grafik minimal besser
  • Ein Paar neue Autos
  • Lautere Turbo Sounds 3
  • Story ist mega Langweilig
  • AI Schlecht Programmiert
  • Wochen Zyklus nervt extrem
Ich habe das Spiel jetzt zwar nur 4 Stunden angezockt aber kann es einfach nicht weiter spielen weil es kein Spaß macht.

Ich muss 6 Tage lang immer das gleiche machen und extrem langsam Geld verdienen damit ich bei einen rennen dabei sein darf das nicht nur viel zu schwer ist sondern das auch noch viel zu wenig Geld gibt. Man verdient rund 5 k am Anfang pro runde wenn man 1 Platz wird und braucht allein für ein besseres Auto 400k ja Game sehr sinnvoll. Ich empfehle jeden der sich überlegt dieses sehr schlechte Game für 44€ oder 70€ auf dem Store zu kaufen, lieber 3 Monate netflix Abo zu kaufen und „Wednesday“ zu gucken. Macht nicht nicht nur mehr spaß ist auch einfach spannender.
  • Interessante Grafik
  • Sehr schnelle Ladezeiten
  • Sehr langsamer und langweiliger Fortschritt
  • Sehr viel gegrinde
  • Macht kein spaß
Als jahrelanger Nfs Fan habe ich mich bei der Vorstellung von Unbound riesig gefreut aber der erste Eindruck war erstmal „oh Gott bitte kann man diese scheiß Anime/Farb Effekte deaktivieren“. Hab mir das Spiel trotzdem vorbestellt und mir später noch das Palace Add On nachgekauft.

Ich bin ganz ehrlich enttäuscht was die hier abgeliefert haben. Das ganze ist im Endeffekt Nfs Heat 2.0 aber mit ein paar grafischen Verbesserungen und den neuen Farbeffekten die auch nur die Minderheit der Spieler gut finden( welche man übrigens nicht ausstellen kann). Selbes Spielprinzip wie bei Heat, die Stadt hat dasselbe feeling wie bei Heat. Spiele das ganze jetzt auf Krampf durch weil mir die 50€ dann doch zu schade wären wenn ich’s nicht mal spielen würde.

Irgendwann in der Story kommt dann der Punkt wo man 6 Eventpunkte auf der Karte hat an denen immer verschiedene Events in verschiedenen Klassen stattfinden. Das Problem es wird immer dieselbe verschissene Straße benutzt. Also fährt man 4-5 Stunden Events bei denen man 6 verschiedene Strecken hat. Das wird sehr sehr schnell sehr trocken.

Die Palace Edition ist auch ein kompletter rotz. Weil diese versprochenen Autos hat man nicht Automatisch in der Garage, nene du hast dadurch nur die Möglichkeit das Auto zu kaufen.

Allem in allem bin ich sehr unzufrieden mit dem Spiel und werde den nächsten Nfs Teil absolut nicht vorbestellen.
  • Cloud save
  • Höhere Simulationsrate+dlss
  • Ladezeiten deutlich schneller
  • Story wird schnell sehr trocken
  • Selbes nerviges Spielprinzip wie schon bei Heat
  • Anime Effekte können nicht ausgeschaltet werden

Die beliebtesten Bewertungen

Report
%% review.created_at|date_format('Do MMMM YYYY') %% Spiel gekauft bei IG

Kürzliche Bewertungen

Report
%% review.created_at|date_format('Do MMMM YYYY') %% Spiel gekauft bei IG
Report
%% review.created_at|date_format('Do MMMM YYYY') %% Spiel gekauft bei IG

Es gibt keine Reviews in deiner Sprache