DLC
Steel Division 2 - Black Sunday background
Steel Division 2 - Black Sunday DLC
Dieses DLC benötigt das Basis Spiel
Steel Division 2
Ausverkauft
+
Steel Division 2 - Nemesis #3 - Battle of Rimini DLC
4.49€
+
Steel Division 2 - Black Sunday DLC
12.49€
+
Steel Division 2 - Burning Baltics DLC
Ausverkauft
20€ 16.98€
Bundle kaufen
Steel Division 2 - Black Sunday screenshot 1 Steel Division 2 - Black Sunday screenshot 2 Steel Division 2 - Black Sunday screenshot 3 Steel Division 2 - Black Sunday screenshot 4 Steel Division 2 - Black Sunday screenshot 5
Steel Division 2 – Black Sunday ist die dritte Erweiterung des beliebten Echtzeitstrategiespiels an der Ostfront des Zweiten Weltkriegs und führt den Spieler auf die südlichen Schlachtfelder Rumäniens. Ende August 1944 plant die Rote Armee eine Invasion in Rumänien. Sie will den ins Wanken geratenen Verbündeten des Deutschen Reiches auf Seiten der Achsenmächte in die Knie zwingen – und zwar mit einer großangelegten strategischen Offensive in Form einer Zangenbewegung. Die geschwächten rumänischen und deutschen Verbände halten an der Frontlinie vor den Sowjets die Stellung. Wird die Front in diesem heißen, chaotischen Sommer wie an so vielen anderen Kriegsschauplätzen zusammenbrechen oder wird es den Verteidigern gelingen, standhaft zu bleiben und den Lauf der Geschichte zu ändern? Der History-DLC Steel Division 2 – Black Sunday ist eine umfangreiche Erweiterung, die für ein noch intensiveres Spielerlebnis sorgt und dem Spiel zwei (!) komplette strategische Kampagnen für den Armeegeneral-Modus sowie 6 historisch genau umgesetzte spielbare Divisionen hinzufügt. Diese beinhalten 3 rumänische Kampfverbände der Achsenmächte, 150 neue Einheiten, 2 neue Helden, 15 neue Camos und vieles mehr. Steel Division 2 – Black Sunday ist in den folgenden Paketen enthalten: Steel Division 2 – History Pass, Steel Division 2 – General Deluxe Edition und Steel Division 2 – Total Conflict Edition.
  • Erlebt in zwei brandneuen strategischen Kampagnen für den Armeegeneral-Modus Operation Jassy-Kischinew in Rumänien, das im Zweiten Weltkrieg auf Seiten der Achsenmächte stand. Jede der beiden Kampagnen konzentriert sich auf eine der zwei großangelegten Zangenbewegungen der sowjetischen Offensive im August 1944. Beide Kampagnen können im Einzelspielermodus oder online im kostenlosen Armeegeneral-Versus-Modus gespielt werden.
  • Passt euren Kampfverband mit 6 neuen Divisionen an, darunter 3 rumänische Divisionen mit vollständiger Sprachausgabe und einzigartigen Waffen, Infanterieeinheiten und Fahrzeugen. Erhaltet auf Seiten der Achsenmächte Zugang zu den Panzerdivisionen 1 Blindata „Großrumänien“ und 5 Cavalerie Motorizata sowie zu den Gebirgsjägern der Div. 4 Munte. Auf Seiten der Alliierten könnt ihr euch für die Panzerdivision 7-y Mekh. Korpus, die Marineinfanteristen der Morsk. Gruppa Bakhtina oder die Elitefallschirmjäger der 3-ya VDV entscheiden.
  • Befehligt unzählige neue Einheiten auf dem Schlachtfeld, beispielsweise die rumänische Rosiori-Kavallerie, die Gebirgsjäger Vanatori de Munte, die motorisierte Infanterie Vanatori Moto oder die sowjetischen VDV-Elitefallschirmjäger. Viele der neuen Eliteeinheiten in Steel Division 2 – Black Sunday verfügen über die Eigenschaft „Sondereinsatzkräfte“, die dazu führt, dass diese Einheiten beim Kampf hinter feindlichen Linien geringere Malusse erleiden.
  • Steuert über 150 neue Einheiten, darunter Fahrzeuge aus rumänischer Produktion wie der TACAM T-60, die schlagkräftige 75mm-Panzerabwehrkanone Resita AC und der Jagdpanzer Vanatorul de care R-35. Natürlich hat die Erweiterung noch viel mehr zu bieten: Bomber des Typs JRS-79B aus italienischer Produktion, Jagdflugzeuge des Typs IAR 80M, sowjetische BKA Patrouillenboote, die als Raketenwerferschiffe außerhalb der Karte fungieren, Panzer des Typs T-80, zu Jagdpanzern umgerüstete SU-76i usw.
  • Bringt 2 neue Helden zum Einsatz: den waghalsigen rumänischen Panzerknacker Lazar Munteanu und das sowjetische Fliegerass Konstantin Dmitriewitsch Denisow, der lange in der Roten Armee diente und über 536 Einsätze flog.
  • Verpasst eurem Lieblingspanzer einen neuen Tarnanstrich und wählt dabei aus 15 neuen alternativen Camos aus – zum Beispiel offizielle französische Tarnmuster aus der Frühphase des Krieges für den R-35, den speziellen Kursk-Tarnanstrich für den Panther D oder die Abzeichen der Moskauer Flugabwehr aus dem Jahr 1942 für den Jäger Spitfire Mk VB.
+

Erscheint:

Entwickler:

Eugen Systems

Herausgeber:

Eugen Systems

Mindestvorraussetzungen*

  • OS: 64-bit Windows 10 / 8.1 / 7 with Service Pack 1
  • Processor: Intel Celeron G4920 (Legacy: i3-2100) , AMD Athlon 200GE
  • Memory: 4 GB RAM
  • Graphics: Nvidia GeForce GT 1030 (Legacy: Nvidia GeForce GTS 450), AMD Radeon RX 460 (Legacy: ATI Radeon HD 5570)
  • DirectX: Version 11
  • Network: Broadband Internet connection
  • Sound Card: DirectX Compatible Sound Card
  • Empfohlene Systemvorraussetzungen*

  • OS: 64-bit Windows 10 / 8.1 / 7 with Service Pack 1
  • Processor: 4 cores Intel | AMD CPU (Intel i3-8100, AMD Ryzen 3 1200)
  • Memory: 8 GB RAM
  • Graphics: Nvidia Geforce GTX 1060 3 GB (Legacy: Nvidia Geforce GTX 780), AMD Radeon RX 580 (Legacy: AMD Radeon R9 290X)
  • DirectX: Version 11
  • Network: Broadband Internet connection
  • Sound Card: DirectX Compatible Sound Card
  • *Bezeichnungen und Anforderungen dienen nur zu Informationszwecken
    Teile dieses Spiel mit deinen Freunden
    Whatsapp Link kopieren

    Erstelle dein IG Konto

    Wir werden die Privatsphäre Ihrer Angaben respektieren und Ihre Daten niemals für kommerzielle Zwecke verkaufen.