Ghost of Tsushima: Director's Cut

Ghost of Tsushima: Director's Cut

Steam
Produkt auf Lager
Digitaler Download
196 Benutzer auf der Seite
60€
-26%
44.23€

Über das Produkt

Ghost of Tsushima für PC ist ein preisgekröntes Action-Adventure mit offener Welt und einer Third-Person-Perspektive. Es ist im alten feudalen Japan angesiedelt, aber die Probleme, mit denen der Protagonist konfrontiert ist, werden von westlichen, modernen Spielern leicht verstanden. Über das Spiel Die Handlung des Spiels ist ein japanisches Epos aus dem 13. Jahrhundert, mit einer wunderschönen, detaillierten Landschaft mit Tieren (Singvögel, einschließlich goldener Vögel, die dich un...
Mehr Infos
Bewertung:
PEGI 18
Herausgeber:
Release:
Neue Steam Reviews:
Sehr positiv (17331)
Alle Steam Reviews:
Sehr positiv (19886)

Unsere Partner, live

Stream screenshot
rinolivestream
23 Zuschauer
Partner werden

Beschreibung

Ghost of Tsushima für PC ist ein preisgekröntes Action-Adventure mit offener Welt und einer Third-Person-Perspektive. Es ist im alten feudalen Japan angesiedelt, aber die Probleme, mit denen der Protagonist konfrontiert ist, werden von westlichen, modernen Spielern leicht verstanden.

Über das Spiel


Die Handlung des Spiels ist ein japanisches Epos aus dem 13. Jahrhundert, mit einer wunderschönen, detaillierten Landschaft mit Tieren (Singvögel, einschließlich goldener Vögel, die dich unauffällig führen, wenn du dich verirrst oder abgelenkt bist, Grillen und Füchse, die du streicheln kannst), Torii-Toren und Shinto-Tempeln.

Du bist der Samurai-Lord Jin Sakai und hast den Auftrag, die bisher erfolgreichen mongolischen Invasoren (unter Khotun Khan, dem Enkel des berühmten Dschingis) zurückzuschlagen, um dein Land zurückzuerobern und die Schandtaten an deiner Heimat zu rächen, die überfallen und eingenommen wurde.

Um erfolgreich zu sein, musst du jedoch einige schwierige Entscheidungen treffen: Sollst du dich an die strengen, ehrenhaften Protokolle der Samurai halten oder das moralisch "Richtige" tun? Während du dich von Jin, dem aufrechten Samurai, in "The Ghost" verwandelst, versammelst du eine bunte Truppe von Verbündeten um dich, deren Hintergrundgeschichte du auf deiner Reise aufdeckst und ihnen bei der Lösung ihrer Probleme hilfst.

Zu deinen Verbündeten gehören Sensei Ishikawa, der berühmte Samurai-Bogenschütze, der auf der Suche nach seinem vermissten Schüler ist; Masako, eine von Trauer geplagte Mutter, die sich an den Mördern ihrer Familie rächen will; und Yuna, die Diebin, die dir gleich zu Beginn der Geschichte das Leben gerettet hat und alles tun wird, um ihren Bruder vor den Mongolen zu retten.

Das Wesentliche


Im Verlauf der Geschichte erhältst du durch Nebenquests und NPCs (Nicht-Spieler-Charaktere) eine gewisse Hilfestellung, die dich zu Umwegen einlädt, um noch mehr von der wunderschön gestalteten Landschaft zu genießen. Es gibt sogar Momente der erholsamen Ruhe, in denen du einfach nur dasitzen und die Natur genießen kannst.

Für die weniger friedlichen Momente stehen dir neben anderen Waffen auch ein Katana zur Selbstverteidigung (und zum Angriff) zur Verfügung. (Mehr zu den Waffen weiter unten.) Du kannst dich für eine der vier verfügbaren Klassen entscheiden und entweder im Einzelspielermodus (für einen oder zwei Spieler) oder im Koop-Modus (für zwei oder vier Spieler) spielen oder dich an der Multiplayer-Version versuchen.

Du kannst auf Englisch oder Japanisch mit optionalen englischen Untertiteln spielen - Lippenleser werden jedoch schnell bemerken, dass die Mundbewegungen unabhängig von deiner Sprachwahl für Englisch sind. Du kannst dich auch für den Kurosawa-Modus entscheiden, um die Schwarz-Weiß-Klassiker des Filmklassikers Akira Kurosawa zu erleben, der der Welt mit seinen Filmen über die ritterliche Welt der japanischen Samurai ein festes Bild gegeben hat.

Die Nebenquests heißen "Tales": Es gibt Standardgeschichten, die auf dem realen Leben basieren, aber auch so genannte "Mystic Tales", die die eher übernatürliche Seite der Dinge erforschen. Der Kampf basiert, wie zu erwarten, hauptsächlich auf dem Katana, und man kann einen Gegner mit ein paar geschickten Schlägen ausschalten. Aber auch du kannst auf die gleiche Art und Weise ausgeschaltet werden, also musst du lernen zu blocken, zu parieren und auszuweichen sowie dein Schwert wie wild zu schwingen.

Hohe Punktzahlen steigern deine Erfahrung, so dass sich präzises Spielen lohnt.

Es gibt keine Karte auf dem Bildschirm, und in der offenen Welt gibt es überhaupt keine Indikatoren. Das macht das Spiel zwar zu einem immersiven Spielerlebnis, kann aber auch frustrierend sein: bis man merkt, dass das Spiel voller Hinweise und Erinnerungen ist: Der Wind weht auf subtile Weise in die Richtung, in die man reisen sollte.

Gelegentlich geben Dinge wie Rauchschwaden, Vogelflüge, Laubwirbel usw. einen etwas dringlicheren Hinweis, sich zu bewegen.

Du wirst dich hauptsächlich zu Pferd fortbewegen und kannst Enterhaken benutzen, wenn du auf etwas klettern oder etwas erreichen musst, das außerhalb deiner Reichweite liegt.

Welche Waffen?


Im Laufe des Spiels schaltet ihr immer beeindruckendere Rüstungen, Kostüme und Amulette frei, von denen viele aufgewertet werden können. Zu diesen Vorteilen gehören reduzierter Schaden, reduzierte Feindwahrnehmung – es dauert länger, bis sie dich bemerken, verbesserte Gesundheit, schnellere Heilung oder erhöhter Nahkampfschaden. Die einzigen Ausnahmen sind Kopf- und Gesichtsanpassungen, die rein kosmetischer Natur sind.
  • Katana: Dein traditionelles Samurai-Schwert, das sich verstärkt, wenn du Power-Ups und Booster findest, was dir im Kampf den entscheidenden Vorteil verschafft

  • Bögen: Bogen und Pfeile waren die beliebtesten Waffen der damaligen Zeit, aber diese haben zusätzliche Extras. Verschiedene Arten von Bögen haben unterschiedliche Auswirkungen auf den Feind, also viel Spaß beim Ausprobieren und pass auf, dass du deinen Köcher auffüllst

  • Tarnung: Obwohl sie traditionell nicht als Waffe angesehen wird, werden die Spieler schnell erkennen, dass diese Tarnung weniger darauf ausgelegt ist, dir zu helfen, sich an deinen Feinden vorbeizuschleichen, sondern dir mehr ermöglicht, eine großartige Position einzunehmen, um eben diese Feinde zu überfallen

  • Feuerwerkskörper: Wenn deine Schleichtaktik nicht ganz funktioniert, wirf ein paar Feuerwerkskörper, um sie abzulenken oder zu ködern, während du dich an sie anschleichst und deine Chancen erhöhst

  • Rauchbomben: Wie Knallkörper, aber langlebig, Rauchbomben können dir helfen, ein Set zu setzen oder, wenn du gerade keine Lust auf einen Kampf hast, dich an einem feindlichen Lager vorbeizuschleichen

  • Kunai: Diese scharf aussehenden, stacheligen Dartpfeile wurden ursprünglich für Maurerwerkzeuge gehalten, die zur Selbstverteidigung geeignet waren. Jetzt und in diesem Spiel sind sie ideale Dolche, Wurfmesser und im Allgemeinen scharfe Stacheln, die dir helfen, mehrere Feinde gleichzeitig zu erledigen


  • Ghost of Tsushima für PC ist bei Instant Gaming für einen Bruchteil des Einzelhandelspreises erhältlich. Du bekommst einen offiziellen Key und kannst das Spiel in Sekundenschnelle spielen. Play smart. Pay less.

    Konfigurationen

    Minimum*

    • OS: Windows 10 64-bit
    • Processor: Intel Core i3-7100 or AMD Ryzen 3 1200
    • Memory: 8 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX 960 or AMD Radeon RX 5500 XT
    • Storage: 75 GB available space
    • Additional Notes: SSD Recommended

    %% commentCount %% Kommentare

    %% comment.date|fromNow|capitalize %%
    Report

    Bewertungen

    9
    Bewertung des Spiels Basierend auf 89 Reviews, alle Sprachen inbegriffen

    Die beliebtesten Bewertungen

    Die Grafik ist Super, die Story extrem gut gemacht und das Gameplay erinnert ein bisschen an Assassin's Creed. Es ist so halb open world, da man erst nur den Südlichen Teil von Tsushima erkunden kann, und mit der Story dann den Mittleren und Nördlichen Teil freiachaltet, ansonsten kann man sich zu 99% frei bewegen (auser z.B an manchen Felswänden, da braucht man teilweise den Kletterhaken, den man erst im mittleren bis späten Verlauf der Story von Akt 1 freischaltet).
    • Grafik
    • Story
    • Gameplay (Performance und Kampfsystem)
    Habe es jetzt 10 std gespielt und es macht echt Spaß. Game Play ist sehr ähnlich wie die Assassin's Creed spiele also die Neueren. Wer Assassin's Creed mag wird das Game hier auch mögen. Story ist bisher auch sehr gut.
    • Setting Altes Japan
    • Game Play
    • Kampf und Schleich Mechanik
    Anhand meiner ersten paar Spielstunden kann ich mich bisher nur positiv über das Spiel äußern. Es verfügt über eine große Spielwelt zum erkunden, welche durch die sehr schöne Grafik sehr ansehnlich ist, ein interessantes Kampfsystem mit mehreren Vorgehensweisen und eine bisher gut erzählte und spannende Story. Das Spiel ist gut für den PC optimiert worden und läuft zumindest bei mir flüssig mit 60 FPS auf hohen Grafikeinstellungen was in letzter Zeit eher selten bei Spielen am release Tag der Fall ist.
    • Grafik
    • Kampfsystem
    • Spielwelt
    Ich nutze hier nur den Einzelspielermodus, und bin von Anfang an begeistert. Eine überarbeitete klasse Grafik, die atemberaubend auf mich wirkt für ein eigentliches Playstationspiel. Und sehr scharfe klare Bilder.

    Superschnelle 120 FPS. Nvidia DLSS. HD-Option, Nvidiareflex. Ultrawidescreensupport. Einfach Nice. Ich habe mit meiner Nvidia RTX 4090 und Intel 13700KF keine Abstürze oder anderweitige Probleme. Scheint gut optimiert zu sein.

    Dann die von Anfang an klasse Story, der cinematische Sound, und die sehr spannenden Gefechte. Mehr möchte ich nicht spoilern. Empfehlung meinerseits die Sprache in original japanisch, mit deutschen Untertiteln. Das setzt noch einen oben drauf.

    Habe jetzt um die 12 Stunden gespielt, und bin gerade mal bei 8 % auf der Insel Tsushima. Hier warten noch viele viele spannende Stunden auf mich, da ich alles erkunde und dadurch viele Nebenquest machen kann. Und jede Quest ist anderst, bzw. wiederholt sich nicht. Schon aus diesem Grund ist dieses Game einzigartig, wenn nicht auch ein Meisterwerk.

    So ein Spiel ist eine Perle, die es so heute leider immer weniger gibt. Das merke ich schon daran, dass mich dieses Game vollends abgeholt hat, nicht langweilig wird und mich nicht mehr loslässt !!!
    • Atemberaubende Grafik. Flüssiges Gameplay.
    • Phantastische spannende Story. Keine Langeweile.
    • Hochmotivierendes Gameplay. Klasse Kämpfe/Gefechte.
    Ich liebe dieses Spiel. Es ist einfach das bessere Assassin's Creed in jeder hinsicht.

    Wundervolle Gebiete

    10 von 10 Gameplay und Kampfmechaniken
    • Kampfmechaniken
    • Grafik
    • Darstellung der Gebiete
    Das Spiel ist wunderschön, das Kampfsystem smooth und eigentlich kann ich alles bestätigen, was in den Bewertungen gesagt wurde.

    Mein einziges Problem ist, dass das Game keine Herausforderung ist, ich habe auf schwer angefangen, ohne Rüstung weitergemacht und bin bisher nur durch Fallschaden gestorben.

    Selbst auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad ist es recht einfach nicht getroffen zu werden.

    Dennoch ist das Spiel einer meiner Lieblingsspiele, da das Worldbuilding so unfassbar schön ist und ich Japan im allgemeinen über alles liebe.
    • Alles!!!
    • Zu einfach
    Absolut geiles Spiel. Lang hab ich auf den PC-Port gewartet.

    Grafik ist on Top, schaut sogar besser als auf der PS 5 aus, liegt

    aber im Auge des Betrachters.

    Keine Bugs, nichts dergleichen. Kampfsystem ist Smooth.

    Mehr gibt es nicht zu Sagen.
    • Alles
    • Nix
    Die Tage nach: "Ghost of Tsushima PC release" zu googeln haben endlich ein Ende und es enttäuscht absolut nicht. Endlich kann man dieses fantastische Spiel auch auf dem PC genießen und es ist genau in meiner Erinnerung wie damals in den Videos.
    • Sehr schöne Grafik
    • Super Gameplay
    • Viel Spielzeit
    • Minimale Bugs
    • Sony
    es ist einer der besten spiele von sony und ich liebe es. Der Legenden modus ist auch ganz cool aber man braucht ein PSN account um spielen zu dürfen. Ich empfehle dieses spiel jedem der noch ein paar euro übrig hat und viel zeit.

    Kürzliche Bewertungen

    cem taskil m zfhzhzzuidu
    • cem tasilme
    • eeehwuhizgwuzwe
    • eewwewhuwuiewew
    • dfgteere
    • ewewewknhejwew
    • ee3wwiuiwuew
    Das Spiel ist absolut großartig und hat keine Probleme. Dennoch finde ich die Entscheidung von Playstation, dass es ein zwingend erforderliches PSN-Konto geben muss, um alle Funktionen zu nutzen, unverständlich. Auch eine externe ID hätte funktioniert. Man sollte jedoch das Studio nicht kritisieren; sie sind nur eine Marionette von Playstation und nicht diejenigen, die das wollen!
    • Grafik
    • Story
    • Setting
    • AMD Features
    • AMD Features
    • AMD Features
    Ein wahres Meisterwerk!

    Das Game holt einen vom ersten Moment an ab - und nimmt Dich mit auf eine unglaubliche Reise durch ein feudales Japan.

    Von mir eine klare Kaufempfehlung - das Spiel lohnt sich absolut!

    Eine wahre Perle!

    • Grafik
    • Gameplay
    • Hintergrundgeschichte
    • Nichts

    Die beliebtesten Bewertungen

    Report
    %% review.created_at|date_format('Do MMMM YYYY') %% Spiel gekauft bei IG

    Kürzliche Bewertungen

    Report
    %% review.created_at|date_format('Do MMMM YYYY') %% Spiel gekauft bei IG
    Report
    %% review.created_at|date_format('Do MMMM YYYY') %% Spiel gekauft bei IG

    Es gibt keine Reviews in deiner Sprache

    *Bezeichnungen und Anforderungen dienen nur zu Informationszwecken