Rise of the Tomb Raider 20 Year Celebration

Rise of the Tomb Raider 20 Year Celebration

Steam
Produkt auf Lager
Digitaler Download
10€
-49%
5.14€

Über das Produkt

Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration enthält das Basisspiel sowie den Season Pass mit allen neuen Inhalten. Erkunde und verteidige Croft Manor in der neuen „Blood Ties“-Geschichte, verteidige es dann gegen eine Zombieinvasion in „Lara’s Nightmare”. Überlebe Extrembedingungen mit einem Freund im neuen Online-Ausdauermodus und meistere den neuen „Extrem-Überlebender“-Schwierigkeitsgrad. Enthalten sind auch ein Outfit und eine Waffe, die an Tomb Raider III angelehnt sind,...
Mehr Infos
Rating:
PEGI 18
Release:
Neue Steam Reviews:
Sehr positiv (668)
Alle Steam Reviews:
Sehr positiv (100567)

Editionen

Rise of the Tomb Raider 20 Year Celebration

20 Year Celebration

  • Rise of the Tomb Raider
  • Season Pass
  • -3 more
    more in description...
10€
-49%
5.14€
Rise of the Tomb Raider

Standard Auflage

  • Rise of the Tomb Raider
  • -5 more
    more in description...
10€
-35%
6.50€
Ausverkauft

Beschreibung

20 Year Celebration beinhaltet

- Rise of the Tomb Raider
- Season Pass

Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration enthält das Basisspiel sowie den Season Pass mit allen neuen Inhalten. Erkunde und verteidige Croft Manor in der neuen „Blood Ties“-Geschichte, verteidige es dann gegen eine Zombieinvasion in „Lara’s Nightmare”. Überlebe Extrembedingungen mit einem Freund im neuen Online-Ausdauermodus und meistere den neuen „Extrem-Überlebender“-Schwierigkeitsgrad. Enthalten sind auch ein Outfit und eine Waffe, die an Tomb Raider III angelehnt sind, sowie 5 klassische Lara Skins. Der bestehende DLC fordert dich dazu heraus, in „Baba Jaga: Der Tempel der Hexe“ ein neues Grab zu erkunden, das einen uralten Schrecken beherbergt, und in „Kalte Finsternis erwacht“ Wellen infizierter Raubtiere zu bekämpfen. Mit 12 Outfits, 7 Waffen, 35 Expeditionskarten und vielem mehr ist das die komplette DLC-Kollektion für das preisgekrönte Rise of the Tomb Raider.

Features
  • Laras Reise - Lara entdeckt ein uraltes Mysterium, das sie ins Visier der rücksichtslosen Organisation Trinity rückt. Die Spur in dem Wettlauf, das Geheimnis vor Trinity zu entdecken, führt Lara zu der Sage um die Verlorene Stadt Kitesch. Lara weiß, sie muss die Verlorene Stadt und ihre Geheimnisse vor Trinity erreichen. Und damit begibt Lara sich auf ihre erste große Grabexpedition nach Sibirien.
  • Frau gegen Wildnis - In „Rise of the Tomb Raider“ muss Lara nicht nur Feinde aus aller Welt bekämpfen, sondern auch die Welt selbst. Jagen Sie Tiere, um Waffen herzustellen und stöbern Sie seltene Ressourcen im dicht besiedelten Ökosystem auf. Ihnen werden wunderschöne und feindselige Umwelten begegnen, voller hinterhältiger Bedingungen und instabilen Landschaften, die Lara an ihre Grenzen treiben.
  • Guerilla-Kampf - Nutzen Sie die Umwelt zu Ihrem Vorteil, erklimmen Sie Bäume und tauchen Sie, um Feinden auszuweichen oder sie auszuschalten, gestalten Sie Laras Ausrüstung, Waffen und Munition, um sie Ihrem Spielstil - ob schleichend oder angriffslustig - anzupassen. Erstellen Sie auf die Schnelle Sprengsätze, um Chaos zu säen und führen Sie Laras unverkennbaren Bogen und Kletteraxt.
  • Rückkehr zur Grabräuberei - Die Grabstätten sind zurück und sie sind größer und besser als je zuvor. In „Rise of the Tomb Raider“ können Sie riesige, ehrfurchtgebietende Räume, die mit tödlichen Fallen gespickt sind, erkunden, dramatische Umwelträtsel lösen und antike Texte, die Krypten enthüllen, entziffern, während Sie es mit einer Welt voller Geheimnisse aufnehmen.

Konfigurationen

Minimum*

  • OS *: Windows 7 64bit
  • Processor: Intel Core i3-2100 or AMD equivalent
  • Memory: 6 GB RAM
  • Graphics: NVIDIA GTX 650 2GB or AMD HD7770 2GB
  • DirectX: Version 11
  • Storage: 25 GB available space
  • VR Support: SteamVR

Tomb Raider franchise

Mehr anzeigen 9
Tomb Raider Eclipse
Tomb Raider Eclipse
Erscheint: 2024
Shadow of the Tomb Raider: Definitive Edition
-83%
Shadow of the Tomb Raider: Definitive Edition
Erscheint: 2018
6.83€
Tomb Raider Game of The Year Edition
-81%
Tomb Raider Game of The Year Edition
Erscheint: 2013
3.80€
Tomb Raider VI: The Angel of Darkness
-82%
Tomb Raider VI: The Angel of Darkness
Erscheint: 2012
1.29€
Tomb Raider IV: The Last Revelation
-81%
Tomb Raider IV: The Last Revelation
Erscheint: 2012
1.31€
Tomb Raider V: Chronicles
-81%
Tomb Raider V: Chronicles
Erscheint: 2012
1.32€
Tomb Raider Underworld
-81%
Tomb Raider Underworld
Erscheint: 2008
1.73€
Tomb Raider: Anniversary
-80%
Tomb Raider: Anniversary
Erscheint: 2007
1.80€
Tomb Raider: Legend
-77%
Tomb Raider: Legend
Erscheint: 2006
1.60€

%% commentCount %% Kommentare

%% comment.date|fromNow|capitalize %%
Report

Bewertungen

10
Bewertung des Spiels Basierend auf 351 Bewertungen

Kürzliche Bewertungen

das spiel ist so cool es lohnt sich Mega so spannend und eine sehr gute Story leider schon durchgespielt nach einigen stunden aber ich könnte es immer wieder spielen:) ich habe die meisten teile schon gespielt und ich finde jeder lohnt sich also wer etwas gutes haben will holt euch es .
  • gute story
  • alles perfekt
  • gibt es nix
Mehr Infos
Das Spiel ist Echt Neis zu spielen und hat eine gute story Die Szenen sind, das ist gut für jeden. Und beim Spielen kommt keine Langeweile auf. Ich empfehle dieses Spiel sehr. Das sehr Spaß macht.????
Mehr Infos
Mein absolutes Lieblings Tomb Raider spiel! Hab es mehrmals durchgespielt auf PS4 und PC. Auf dem PC sogar zu 100%. Habe zwar auch den 2013 Teil und Shadow of the Tomb Raider gespielt, aber die Spiele kommen beide nicht an Rise of the Tomb Raider für mich an.
  • Story
  • Grafik
  • Gameplay
Mehr Infos
Ein fantastisches Spiel ,hab es auf PS4 damals durchgespielt und jetzt für PC gekauft !!Aber audio Ausgabe nur auf Englisch?Muss wohl sagen spiele es auf GeForce now eventuell auf normalen PC kann man die Sprachauswahl ändern .Finde ich jetzt nicht schlimm
Mehr Infos
Ein weiterer guter Teil von Lara. Es gibt nicht viel zu sagen außer das es ein top Spiel ist.

Es gibt wieder tolle neue Herausforderungen, eine Super Geschichte und wer Fan von Tomb Raider ist wird diesen Teil mögen.
  • Grafik
  • Gute Rätsel
Mehr Infos
Ein sehr gutes Spiel, mit tollen Landschaften, einigen Rätseln und einer spannenden Story. Es ist eher ein Spiel für diejenigen, die Wert auf eine ordentliche Hauptstory legen und denen Nebenmissionen nicht so wichtig sind. Die Szenen sind toll animiert und grafisch eindrucksvoll. Es ist definitiv ein würdiger Nachfolger der Tomb Raider Reihe, mit deutlich mehr Stealth und weniger Geballer. Meine Spielzeit lag bei der Hauptsory etwa bei 10 Stunden.
Mehr Infos
Das Spiel ist echt sehr gut, man muss nicht zwingend den ersten Teil gespielt haben, da die Story ziemlich unabhängig davon ist.
Die Grafik ist natürlich ein weiterer großer Pluspunkt.
Kann das Spiel nur weiter empfehlen! :)
  • Grafik
  • Story
Mehr Infos
Das Spiel ist echt super, man muss nicht zwingend den ersten Teil gespielt haben, da die Story ziemlich unabhängig davon ist. Außerdem gibt es an der Grafik des Spieles ebenfalls nichts auszusetzen. Alles in allem ein gelungener zweiter Teil.
Mehr Infos
Bomben Spiel !!! Allerdings fande ich den vorgänger ein wenig Besser !!! Trotzdem war die Grafik sehr Gut :D. Und auch die DLCs wahren Spitze.
Werde mir auf jeden fall auch denn nächsten Teil Shadow of the Tomb Rider holen.
  • Grafik
  • Story
  • Action
Mehr Infos
Tomb Raider wie es sein soll , viel zum klettern und action ala far cry , schöne rätsel in den gräbern , viel zum aufwerten und sammeln...das ganze verpackt in einer super story , tolle detailierte grafik...einfach klasse, man hat echt probleme sich vom game mal los zu reissen. Einziger kleiner kritikpunkt ist das es nach ca 26h mit 87% aller zu erledigenden dinge zu ende war...aber dafür gibt es ja auch noch andere modi zu spielen
  • tolle detailreiche grafik
  • klasse kampfsystem
  • klettern macht wieder laune
  • schöne und manchmal knifflige rätsel
  • fällt mir nix grossartiges ein , hat riesen spass gemacht
Mehr Infos
Spiel macht richtig Laune. Grafik ist ganz ordentlich und Systemanforderungen sind moderat. Mit den Erweiterungen hat man lange genug Beschäftigung um ein paar Wochen über die Runden zu kommen. Empfehlenswert
Mehr Infos
Das Spiel ist einfach sehr gut. Gameplay und Steuerung sind sehr intuitiv und die Story ist einfach mitreissend. Die Grafik ist unglaublich mit all den Landschaften in-game. Ich hab dieses Spiel einem Freund geschenkt und der ist auch begeistert.
  • Tolles Gameplay, krasse Story, schöne Grafik
Mehr Infos
Ich finde das Spiel sehr gut.Allerdings gibt es hier und da ein paar Bugs und Grafikfehler.Das Spiel ist sehr abwechlungsreich und man hat immer was zu tun.Die Grafik ist der absolute Hammer.Die Steuerung ist recht einfach gehalten so dass man nach den ersten 30 Minuten gut klar kommt.
  • Grafik
  • Spielerlebnis
  • Abwechlungsreich
  • Super Storry
  • Top Steuerung
  • Kleine Bugs und Grafikfehler
Mehr Infos
Gute Story, schöne Grafik. Die Rätsel sind leider nicht sehr anspruchsvoll dafür gibt es allerdings eine große Vielfalt.

Es wird in die Richtung des Vorgängers gegangen. Die Welt ist wieder frei begehbar und Schätze warten darauf entdeckt zu werden.
  • Grafik
  • Gameplay
  • Story
  • Leichte Rätsel
  • Starke Hardware benötigt
Mehr Infos
Auf Basis des letzten Vorgängers, Grafik und Ambiente muss ich sagen, ist hervorragend, leider nur etwas wenig Individualität zum letzten Vorgänger. Hier wird das Erfolgsrezept nochmals durch den Wolf gedreht.
Mehr Infos
Der Reboot hat der Tomb Raider Serie wirklich gut getan.
Mann Schleicht, Klettert, Kämpft und Schießt sich durch die Welt.

Aber es gibt aus meiner sicht eine ungereimtheit im Spiel.

Das Crafting System passt nicht in ein Spiel das einen den Weg Vorgibt.
Ja man hat die möglichkeit zu den Karten zurückzukehren oder zwischen den Missionen Pause machen um zu Jagen und zu sammeln aber das macht die Stimmung irgendwie kaputt.
  • Gute Story
  • Stimmungsvolles Setting
  • Spürbare Carakterentwicklung
  • Interressante Rätsel
  • Irgenwie Unstimmiges Craftingsystem
Mehr Infos
Großartiger Nachfolger von Tomb Raider (2013) - wem also das Spiel damals gefallen hat, wird mit diesem hier große Freude haben. - Ich würde ja 95 Punkte geben, wenn das ginge.

Aber:
Der fehlende Steam Controller Support ist nicht nachvollziehbar - setzt doch bitte einen Praktikanten 2 Stunden hin, dann wäre auch das abgehakt (oder zahlen M$ und P$ so gut für die Ausschließ-Politik)

Die Kameraführung sollte gepatcht werden - passiert nicht selten, dass man plötzlich gen Himmel schaut und nicht weiß wo man hin springt

Gegen Ende ist (wie beim Vorgänger) wieder nur mehr ballern angesagt - recht langweilig und zermürbend, wenn man eigentlich das ganze Spiel versucht sneaky und geplant vorzugehen und dann plötzlich von Raum zu Raum geht, die sich erst öffnen wenn man alles was darin war getötet hat.

Mich stört es nicht, aber manchmal ruckelt das Spiel kurz stark, wenn neue Areale geladen werden. Normalerweise pendelt sich die Framerate (bei fast-maximalen Einstellungen) aber bei mir um die 40fps ein und ist somit gleich auf mit dem Vorgänger - und das bei sichtbar besserer Grafik - haben die Devs wohl brav optimiert.
i7, 8GB Ram, SSD, GTX 960 4GB, Win 10

Außer dem fehlen des offiziellen Steam Controller Supports sind meine Negativpunkte aber Meckern auf sehr hohem Niveau.

Mir hat das Spiel extrem viel Freunde bereitet und ich denke auch, dass der Wiederspiel-Wert hoch ist - besonders, da ich noch lange nicht alles entdeckt habe.

Für die, die es interessiert, ich habe 15 Std für den ersten Durchgang gebraucht, und dabei eben nur die Hauptstory, 3 Nebenquests und 4 Tombs abgedeckt - es gibt also noch viel zu erforschen.
  • Schnelle Lieferung
Mehr Infos
Finde das Spiel super alles bestens bin begeistert von der Grafik und dem Gameplay .Eine gute Story so wie reichlich Aktion alles vorhanden was ich erwartet habe .
Abwechslungsreich sehr viele Funktionen im Game.

Mfg Snake
  • 90
  • 10
Mehr Infos
Also ich finde diesen Teil sehr gut gelungen
Hab zuletzt den 3. Teil gespielt und muss sagen das dieser durchaus mein Abendteuertrieb befriedigt. Ab und zu sind die Rätsel recht einfach aber es gibt auch schwierige. DLC grade das Anwesen hat ein gewissen Gruselfaktor der Spiel recht gut ergänzt.
  • Grafik Wunderschön
  • Super Performance
  • Gute DLC
  • Rätsel ab und zu einfach
Mehr Infos
Hat eine interessante Story, Smoothes Gameplay durch die ganzen parkour/kletter-Elemente.
Die Grafik sieht mega aus, seht euch alleine Lara's Haare an. Alles in allem ein geiles Spiel, dass die 25€, die ich dafür gezahlt habe auf jeden Fall Wert ist.
  • packendende Story
  • smoothes Gameplay
  • geile Grafik
Mehr Infos
Es ist eine doch sehr am Vorgänger angepasste Fortsetzung der Jungen Lara Croft. Man spaziert durch Tibet, löst Rätsel, sammelt Artefakte, Relikte und ein haufen Zeugs ein und erfährt so wieder mal viel über Lara und den Gründen warum das alles. Die Hauptprotagonisten dieses Abenteuers sind super Inszeniert. Wer Story technisch etwas auf dem Schlauch steht weil er Zusammenhänge nicht erkennt, wird leider nicht drauf hingewiesen, dass es Bezüge zu dem Vorgänger Spiel Tomb Raider, was allerdings Sinn ergibt da die beiden Spiele unmittelbar in Zusammenhang stehen.

Alles in allem eine grandiose Fortsetzung der Tomb Raider Ära und von mir aus eine absolute Kaufempfehlung.
  • sensationelle Grafik
  • Spannende Rätselaufgaben
  • einfaches Crafting implementiert
  • Sehr viele findbare Geheimnisse
  • Texte und Textrollen werden vorgelesen
  • Zu wenig Spielraum bei Autoscrollern
  • Kamera wechselt in komische Positionen
  • unglückliche Checkpoints in Autoscrollern.
Mehr Infos
Ich habe schon immer jedes Tomb Raider-Spiel verschlungen, doch die beiden neusten Teile präsentieren die Reihe auf einem ganz neuen Level. Unglaubliche Grafik, Wetter und Atmosphäre fesseln für lange Zeit.
Es ist zu Beginn etwas schwierig, der Story zu folgen, aber man kommt schnell rein.
Und man muss wirklich genau gucken. Einige Sammlerstücke kann man schnell übersehen!
  • Grafik
  • Wetter
  • Atmosphäre
  • Story
  • teilweise sehr fordernd für die GraKa
Mehr Infos
Absolut geniales Spiel und mehr als würdiger Nachfolger des schon absolut atemberaubenden ersten Teils! Man will einfach so viel wie möglich sammeln um neue Teile für Waffenupgrades zu finden - gerade für mich als farmfauler Gamer eine erstaunliche Offenbarung. Die Action-, Schleich- und Schießeinlagen machen von Upgrade zu Upgrade immer mehr Spaß! Auch bei den Rästeln ist es ein sehr zufriedenstellendes Aha-Erlebnis, wenn man merkt, dass man der Lösung immer näher kommt. Klare Kaufempfehlung!
  • einfaches aber effektives "Crafting"
  • moderner Tomb-Raider-Flair
  • knackige Rätsel
  • gutes Balancing zwischen Action, Story und Knobeln
  • süchtigmachendes Erkunden, Sammeln, Entdecken
  • manchmal etwas ungenaue Kollisionsabfrage
  • teils sehr gestellte Dialoge
Mehr Infos
2016. Das war ein – besonders für uns PCler – recht schwieriges Spiele-Jahr, geprägt von zu vielen halbgaren AAA-Ports. „Mafia 3“, „Quantum Break“ oder „Dishonored 2“, um nur ein Paar Beispiele beim Namen zu nennen. Egal wo man sich umsah, die Qualitätssicherung fiel fast immer der unumstößlichen Einhaltung der Release-Termine zum Opfer. Glücklicherweise macht unsere nunmehr 20 Jahre alte Videospiel-Ikone Lara Croft da nicht mit – und zeigt vorbildlich wie es richtig geht. „Rise of the Tomb Raider“ (= RotTR) reiht sich NICHT in die oben genannte unrühmliche Runde ein, ganz im Gegenteil, unter allen letztjährigen Neuerscheinungen fällt das Sequel des 2013er-Reboots mit der technisch beeindruckendsten und saubersten Portierung überhaupt auf. Ach ja, und natürlich weiss es auch spielerisch zu begeistern. ;)

Gerade mal ein Jahr ist das traumatische Ereignis auf Yamatai her, doch unsere populäre Archäologin / Grabräuberin Lara Croft sucht keinen Pol der Erholung, sondern stürzt sich gleich ins nächste Abenteuer. Sie möchte die unvollendete Lebensaufgabe ihres verstorbenen Vaters fortführen und in Sibirien, inmitten der verlorenen Stadt Kitesch, nach der Quelle der Unsterblichkeit suchen. Damit steht sie nicht allein, verfolgt die Geheimorganistaion Trinity doch das gleiche Ziel um es für dunkle Zwecke zu missbrauchen. Im unerbittlichen Wettlauf gegen die Zeit und gegen Trinity dringt Lara nicht nur durch ein russisches Gebiet mit einer grausigen Vergangenheit, sondern stößt auch auf ein isoliert lebendes, uraltes Volk welches die Quelle vor jedem Eindringling zu schützen versucht…

Okay, der große narrative Wurf bleibt auch bei RotTR aus. Die Story unterhält weitestgehend gut, krankt zumeist aber an oberflächlichen Charakteren und mangelnder Tiefe. Zu sehr verlässt sich Crystal Dynamics auf einfachstes „Gut gegen Böse“-Schemata, aber das „Problem“ kennt man ja schon vorm Vorgänger. Und von allen TRs davor auch. Erzählerische Dichte wie das eines „Uncharted“ war noch nie die große Stärke eines TR. Aber mal Hand aufs Herz, was hat ein waschechtes TR seit seinem Bestehen schon immer ausgemacht:
Außerordentliches Storytelling oder der hervorragende Mix aus Klettern, Kämpfen und Rätseln?
Ganz genau. In diesem Punkt ist selbst ein Nathan Drake einer Genre-Referenz wie Lara Croft noch heute haushoch unterlegen. Wenn das Gameplay so durchweg überzeugt wie hier, dann gebe ich mich auch mit einer durchschnittlichen Geschichte zufrieden die – TR-typisch – vielleicht nicht inhaltlich sonderlich stark, dafür aber äußerst imposant in Szene gesetzt ist.
Die Mechaniken des Vorgängers auf die RotTR zurückgreift wurden nicht komplett umgekrempelt, sondern dezent verfeinert und sogar erweitert. Die Steuerung geht gewohnt präzise von der Hand, das automatische Deckungssystem funktioniert auch hier tadellos, das Crafting ist in alter Form erhalten geblieben und erstmals gibt es ein Material-Inventar, da Lara mit dem was die Natur bereitstellt eigene Pfeil-Munition, Med-Kits oder Sprengkörper herstellen kann. Dadurch fällt u.a. der Eindruck unrealistisch viele Pfeil-Köcher in der Umwelt verteilt zu finden – so wie bei TR 2013 gesehen – komplett weg und verleiht dem Spielerlebnis einen gewissen Survival-Aspekt.

Erneut vertreten sind zahlreiche Relikte, Geheimnisse sowie Karten und das damit hervorgerufene Sammelfieber, dazu noch eine überschaubare Menge an Nebenaufträgen und natürlich die beliebten Gräber. Crystal Dynamics scheint die Kritik an den „Autogaragen“ des Vorgängers angenommen zu haben, denn diese hat man hier nicht nur von 6 auf insgesamt 9 aufgestockt, sie haben auch endlich wieder jene kolossale Dimension die man einfach erwartet. Und wundervoll designt sind sie obendrein. Die Raffinesse jener Gräber ganz alter TRs erreichen sie zwar wieder nicht, man ist aber auf einen guten Weg dahin.
Alles in allem ist RotTR in Umfang und Beschäftigungsmöglichkeiten um einiges gewachsen. Mich dünkt die Entwickler wollten hier der Konkurrenz wie „Assassin‘s Creed“ (= AC) ein wenig nacheifern, nur in einem (zwangsläufig) kleiner gehaltenem Rahmen. Verständlich, Ubisofts AC-Titel mit ihren gigantischen offenen Welten sind ein ganz anderes Kaliber, dazu ist und bleibt die Marke TR weiterhin zu sehr aufs Lineare konzipiert.
Nach der Story-Kampagne ist aber noch lange nicht Schluss, da die „20 Year Celebration“-Edition von RotTR zusätzlich alle erschienenen DLCs beinhaltet und so für Spielfreude samt –zeit satt sorgt:
- „Baba Yaga“, eine gut 2-3 Stunden lange Neben-Mission innerhalb des Hauptspiels. Überwiegend rätsel- und kletterlastig, mündet aber abschließend in einen schönen Endboss-Kampf.
- „Blutsbande“, in welchem wir uns in Croft Manor auf reine Item-Suche begeben. Hat ein wenig Wimmelbildspiel-Charakter mit wenigen Rätseln, verrät aber interessante Details über Laras Eltern und füllt Verständnislücken zu den willkürlich eingestreut wirkenden Lord Croft-Flashbacks im Hauptspiel.
- Diverse Herausforderungs-Levels (u.a. „Kalte Finsternis“ oder „Laras Alptraum“) die nicht nur mit Achievement-Belohnungen locken, sondern auch mit Highscore-Listen im Wettstreit mit anderen Steam-Spieler/-Freunden für Dauermotivation sorgen.

TR 2013 hatte technisch gesehen so einiges auf dem Kasten und kam vor allem auf dem Rechenknecht voll zur Geltung, umso erfreulicher zu wissen dass auch RotTR diesbezüglich keine Ausnahme macht. Unter Ausnutzung aller vorhandener Ressourcen leistungsstarker PCs ist Laras Trip durch Sibirien eine ununterbrochene Augenweide mit einer sehr lebendigen Welt von hoher Detailfülle, mit Maßstab-setzender Beleuchtung und ultrascharfen Texturen. Zudem hat die Ingame-Grafik dank modernster Motion- und Performance-Capture-Technik eine Güte erreicht die früher undenkbar gewesen wäre. Angesichts solch hochwertiger Cutscenes man fragt sich wozu es heutzutage überhaupt noch Render-Sequenzen braucht. Ein einziger Augenschmaus, welcher über DirectX12 überraschend flott läuft.
Komplettiert wird dieser optische Bombast von einem nicht minder hochwertigen wie brachialen Sound der keine Wünsche offen lässt und endlich über eine getrennte Lautstärken-Regelung für Sprache und Effekte verfügt, denn die Tonmischung des Vorgängers war aufgrund der fehlenden Tonsignal-Trennung nicht immer perfekt. Der neue, dynamischere Score schneidet (wohl auch aufgrund den Komponisten-Wechsels) gar noch besser ab als der des Vorspiels, und an der Synchro gibt es auch rein gar nichts auszusetzen. Auch wenn mich ein wenig Wehmut überkommt weil Nora Tschirner – egal was andere sagen, sie war große Klasse - nicht mehr die deutsche Lara-Stimme liefert, aber mit der Stammsprecherin von Jennifer Lawrence hat man (und das gebe ich offen zu) einen sehr guten Ersatz gefunden.

Fazit:
Lara Croft weiss wie man ein Jubiläum angemessen feiert. Ihr jüngstes Abenteuer sieht/hört sich fantastisch aus/an, baut all das aus was an TR 2013 gut war und erfüllt auch viele Änderungswünsche der Fans, was insbesondere am angepassten Verhältnis aus Kampf und Rätseln/Forschen/Klettern zu erkennen ist. Mit Einrechnung aller beigesteuerten DLCs und separaten Spiel-Modi liegt hier ein dickes Spiel-Paket vor das nix anderes als eine unbedingte Kaufempfehlung verdient.
  • Grafik
Mehr Infos
Das gleiche wie der erste Teil mit neuer Grafik. Ich mag diese Pseudo OpenWorld Level nicht. Die inszenierung ist gut aber das ganze Collecting nervt. Die Grafik ist super vor allem die Haare sehen gut aus (TressFX by AMD),
  • Grafik
  • Inszenierung
  • Level Gestaltung
  • Sammelwahn
  • Story ist nicht wirklich besonderst
Mehr Infos
Tolles Spiel das ich sofort erhalten habe!
Einfach wunderbar hier immer solche Schnäppchen zu machen:)
Tomb Raider ist und bleibt eine der besten Spielreihen und das auch zurecht
Veni, vidi, vici
Mfg
Orchon
  • Actionreich
Mehr Infos
Als 20 years celebration sehr empfehlenswert; gelungenes Leveldesign, ansprechende Story; Die Gegner KI könnte allerdings besser sein. Das Crafting von Waffen und Inventar ist sehr gelungen. Die Zusatzmissionen bieten ebenfalls Abwechslung
  • Interessante Story
  • Leveldesign
  • Crafting
  • Grafikdesign
  • Croft Manor
  • Kamera
  • manche Nebenmissionen langweilig
  • Gegner KI
Mehr Infos
Super Spiel!
Alle DLC´s und weitere Inhalte und Erweiterungen enthalten.

Zum Spiel:
+Super PC Port
+Super Atmoshphäre
+Guter Spannungsbogen
+Mega Story

-Ab und zu Hackelige Steuerung

Es lohnt sich gerade für den Preis!
  • Super PC Port
  • Super Atmoshphäre
  • Guter Spannungsbogen
  • Mega Story
  • Ab und zu Hackelige Steuerung
Mehr Infos
Das Spiel ist leider etwas enttäuschend. Da wollten die Entwickler wohl einfach zu viele Genre mit einbauen. Das ganze gecrafte hat meiner Meinung nach in einem so storylastigen Spiel einfach nichts verloren.
  • Super Grafik
  • Gute Story
  • Craftingsystem
  • Kartensystem
  • Marktplatz
  • Anderes Aussehen von Lara Croft als beim Vorgänger
Mehr Infos
Ich bin wie immer sehr zufrieden.Top Service, Lieferung in Echtzeit und Spitzenpreise. Bei Vorbestellungen kann man sich sicher sein das man die Ware zu Release hat und kriegt wenn der Preis in der Zeit nach der Vorbestellung noch gesunken ist, eine Erstattung der Differenz.Vielen Dank.
Mehr Infos

Die beliebtesten Bewertungen

Report
%% review.date|date_format('Do MMMM YYYY') %% Spiel gekauft bei IG
Mehr Infos

Kürzliche Bewertungen

Report
%% review.date|date_format('Do MMMM YYYY') %% Spiel gekauft bei IG
Mehr Infos
Report
%% review.date|date_format('Do MMMM YYYY') %% Spiel gekauft bei IG
Mehr Infos
*Bezeichnungen und Anforderungen dienen nur zu Informationszwecken