Space Haven screenshot 1 Space Haven screenshot 2 Space Haven screenshot 3 Space Haven screenshot 4 Space Haven screenshot 5

Über dieses Spiel


Begib dich mit einer zusammengewürfelten Besatzung aus Zivilisten auf eine Reise durchs All, um eine neue Heimat zu finden. Baue in dieser isometrischen Simulation Kachel für Kachel Kolonieschiffe, sorge für eine optimale Luftbeschaffenheit, kümmere dich um die Bedürfnisse und Stimmungen der Besatzung, treffe auf andere Raumfahrer und erkunde das Universum.

Gestalten und bauen




  • Anpassbar: Du kannst ein Raumschiff oder eine Raumstation ganz nach deinem Geschmack bauen und genießt dabei völlige Freiheit. Jedes Teil der Schiffshülle, jede Wand, jede Tür und jede Anlage kannst du nach Belieben platzieren.
  • Funktional: Alle Anlagen dienen einem Zweck. Besatzungsmitglieder schlafen in Betten, benutzen Toiletten, fühlen sich in lauten Räumen unwohl und freuen sich, wenn du ihnen einen Spielautomaten spendierst.

Ein funktionales Raumschiff lässt sich Kachel für Kachel aufbauen. Dies ermöglicht es dir, ein Raumschiff ganz nach deinen Vorstellungen zu erschaffen. Es kann symmetrisch und schnittig oder ein asymmetrisches skurriles Ding werden. Es muss nicht wie ein herkömmliches Raumschiff aus der Science-Fiction-Literatur aussehen – das Design deines Schiffs ist ganz allein dir überlassen!

Simulierte Luftversorgung




  • Sauerstoff und CO2: Sorge für ein optimales Sauerstoff- und CO2-Niveau, indem du Lebenserhaltungsmodule für deine Besatzungsmitglieder baust.
  • Gefährliche Gase: Bestimmte Anlagen und Explosionen können gefährliche Gase freisetzen. Baue Absorber, um die Luft zu reinigen.
  • Temperatur und Strom: Errichte Wärmeregler, damit deine Besatzung bei idealer Temperatur leben und arbeiten kann. Baue Stromverteiler und versorge alle Bereiche des Schiffs mit Elektrizität.
  • Komfort: Wenn du ein Bett direkt neben dem Schiffskern aufstellst, schläft es sich nicht besonders gut darin. Baue deiner Besatzung ein komfortables Schiff.

Die isometrische kachelbasierte Luftversorgung simuliert verschiedene Gase, die Temperatur und den Komfort deines Raumschiffs. Menschen, Pflanzen und Anlagen reagieren auf ihre Umgebungsbedingungen, weshalb der Aufbau deines Schiffs und die von dir geschaffenen Lebensbedingungen von Bedeutung sind. Sichere die Anlagen ab und optimiere die Überlebensfähigkeit sowie das Wohlergehen der Besatzung. Vergiss dabei aber nicht, dass sich in Zukunft Unfälle ereignen und Kämpfe mit anderen Besatzungen oder Umgebungsgefahren für Chaos sorgen können.

Figuren mit Tiefgang



  • Fertigkeiten und Charakterzüge: Jedes Besatzungsmitglied verfügt über eigene Fertigkeiten und Charakterzüge. Ein Feigling bekommt es vielleicht mit der Angst zu tun, wenn er eine Waffe abfeuert, während jemand mit einem eisernen Magen jede Art von Nahrung verkraftet.
  • Stimmung: Nahrung, Schlaf, Komfort, Sicherheit und Freunde machen ein Besatzungsmitglied glücklich. Nimmst du ihm etwas davon weg, beeinflusst das seine Stimmung.
  • Gemütszustände: Besatzungsmitglieder können Abenteuerlust verspüren, Hunger leiden, sich dreckig fühlen oder einfach zu viel gegessen haben. Zahlreiche Zustände wirken sich auf ihr Befinden aus.
  • Nervenzusammenbrüche: Wenn Besatzungsmitglieder zu gestresst sind, können sie einen Nervenzusammenbruch erleiden. Manche katapultieren sich aus einer Luftschleuse ins All, andere suchen vielleicht Streit.

Die Figuren in Space Haven sind keine seelenlosen Roboter. Das Spiel simuliert nicht nur Bedürfnisse, Stimmungen, Gesundheit und Fertigkeiten deiner Besatzungsmitglieder, sondern sie entwickeln auch Beziehungen zueinander. Ihre vorherigen Berufe und Hobbys haben Einfluss auf ihre Fertigkeiten und ihr Wissen, und sie haben sowohl positive als auch negative Charakterzüge. Erlebe bei der Suche nach einer neuen Heimat mit verschiedenen Besatzungsmitgliedern fröhliche Augenblicke, Depressionen und dramatische Ereignisse.

Missionen



  • Außenbordmissionen: Rüste deine Besatzungsmitglieder aus, stelle Außenteams zusammen, um verlassene Schiffe zu erkunden oder Stationen und Raumschiffe anderer Fraktionen zu besuchen.
  • Abkommandierungen: Kommandiere deine Besatzungsmitglieder ab, um Feinde anzugreifen und ihre Freunde zu retten.
  • Inventar: Alle Besatzungsmitglieder verfügen über ein eigenes und einzigartiges Inventar. Rüste sie mit Pistolen, Gewehren, Granaten und mehr aus.

Statte deine Besatzung mit Raumanzügen sowie Waffen aus und stelle Außenteams zusammen, um verlassene Schiffe und Stationen zu erkunden. Rohstoffe und Gegenstände warten darauf, von dir aufgestöbert zu werden. Finde aktive Kältekapseln, in denen jemand eingefroren ist. Besuche Raumschiffe und Stationen anderer Fraktionen und finde Datenaufzeichnungen, die von früheren Raumfahrern und ihrer Suche nach einer neuen Heimat erzählen.

Besatzungskämpfe und Außerirdische



  • Besatzungskämpfe: Kämpfe gegen feindliche Fraktionen oder eine außerirdische Spezies.
  • Außerirdische: Erlebe, wie Außerirdische deine Besatzungsmitglieder kampfunfähig machen und verschleppen. Wenn sie im Unterschlupf der Außerirdischen Qualen leiden, musst du entscheiden, ob du sie retten willst oder nicht.

Außerirdische nehmen deine Besatzungsmitglieder gefangen und spinnen sie in ihrer Basis in Kokons an den Wänden ein. Wenn sie im Unterschlupf der Außerirdischen Qualen leiden, musst du entscheiden, ob du sie retten willst oder nicht. Erforsche verlassene Schiffe und entdecke dort ehemalige, von den Außerirdischen gefangen genommene Besatzungsmitglieder. Solche Ereignisse schaffen spannende Hintergrundgeschichten für Neuzugänge zu deiner Besatzung.

Schiffsgefechte



  • Auf Gefechtsstation: Beobachte, wie deine Besatzungsmitglieder ihre Posten einnehmen, wenn du den Feind in einem Schiffsgefecht angreifst. Du siehst, wie deine Besatzung Türme mit Geschossen belädt, durch Explosionen entstandene Feuer löscht, Löcher in der Außenhülle flickt und mitten im Kampf wichtige Anlagen repariert.
  • Taktisch: Nimm den Antrieb des feindlichen Schiffs ins Visier und hindere es an der Flucht. Erlebe, wie der Feind dies auch bei dir tut. Greife gezielt die gegnerischen Türme an oder konzentriere dich auf den Schiffskern, um die Stromversorgung zu treffen. Baue Schilde, um die wichtigsten Bereiche deiner Schiffe zu schützen.
Baue Geschütztürme und stürze dich in taktische Schiffsgefechte. Schon ein Treffer kann eine Kettenreaktion aus Feuer, Rauch sowie gefährlichen Gasen auslösen und sogar ein Loch in die Außenhülle reißen. Alle Besatzungsmitglieder müssen zusammenarbeiten, um den Kampf zu gewinnen.

Gesundheitsfürsorge



  • Kältekapseln: Schütze deine Besatzung vor den Nebenwirkungen interstellarer Reisen. Versetze Besatzungsmitglieder in Stase, um den Verlauf einer Krankheit zu stoppen oder auf Rettung zu warten.
  • Beschwerden: Behandle die Verletzungen, Wunden und Erkrankungen, unter denen Besatzungsmitglieder leiden. Beschwerden können sich auf vielfältige Weise auf Besatzungsmitglieder auswirken.

Deine Besatzungsmitglieder werden in Kämpfen verwundet und können ernsthaft erkranken. Richte eine Krankenstation ein, untersuche die Besatzung auf Krankheiten und Fremdkörper und stelle deinen besten Arzt ab, um Krankheiten zu behandeln und Operationen durchzuführen. Hoffe darauf, dass dein Arzt nicht geistesabwesend ist und Operationsbesteck in seinem Patienten vergisst.

Die Galaxie und ihre Fraktionen



  • Generierte Galaxie: Erkunde bei jedem Spieldurchgang eine prozedural generierte Galaxie mit Planeten, Asteroiden sowie Stationen und Raumschiffen anderer Fraktionen.
  • Fraktionen: Interagiere mit verschiedenen Fraktionen, die alle auf ihre eigene Weise versuchen, zu überleben und die Vorherrschaft zu erlangen. Triff auf Piraten, Kaufleute, Sklavenhändler, Kultisten sowie weitere Fraktionen und entwickle Beziehungen zu ihnen.

  • Rohstoffe: Fördere Rohstoffe und stelle aus ihnen Baumaterialien her. Tausche Rohstoffe mit anderen Gruppen, auf die du triffst.

Erkunde bei jedem neuen Spieldurchgang eine neue prozedural generierte Galaxie, in der verschiedene Fraktionen auf ihre eigene Weise versuchen, zu überleben und die Vorherrschaft zu erlangen. Du begegnest Piraten, Sklavenhändlern, Kaufleuten, Kultisten, Androiden und weiteren Fraktionen. Springe in den Hyperraum, mache Rohstoffe ausfindig und triff verschiedene Gruppen, zu denen du Beziehungen aufbauen kannst.


Coole Dinge, die in Space Haven passieren können:

  • Vergrößere deine Besatzung, indem du auf verlassenen Schiffen aktive Kältekapseln findest.
  • Führe Weltraumbeerdigungen für gefallene Besatzungsmitglieder durch, damit sich die anderen Besatzungsmitglieder von ihnen verabschieden können.
  • Züchte mit Biomasse und aufbereitetem Toilettenabwasser Pflanzen.
  • Verzehre das Fleisch eines gefallenen Besatzungsmitglieds oder eines toten Eindringlings, wenn die Verzweiflung groß genug ist.
  • Beobachte, wie Außerirdische Besatzungsmitglieder gefangen nehmen und sie in Kokons an Wänden in ihrem Unterschlupf einspinnen. Wirst du sie retten oder sie ihrem Schicksal überlassen?

Füge Space Haven deiner Wunschliste hinzu und folge dem Projekt! Es gibt derzeit 535 Spieler, die dieses Spiel auf Steam spielen +

Erscheint:

Entwickler:

Bugbyte Ltd.

Herausgeber:

Bugbyte Ltd.

Mindestvorraussetzungen*

  • OS: Windows 10/7
  • Processor: 1.8 GHz
  • Memory: 2 GB RAM
  • Graphics: 128MB 3D OpenGL 2.0 Compatible
  • Storage: 250 MB available space
  • *Bezeichnungen und Anforderungen dienen nur zu Informationszwecken
    Teile dieses Spiel mit deinen Freunden
    Whatsapp Link kopieren

    Erstelle dein IG Konto

    Wir werden die Privatsphäre Ihrer Angaben respektieren und Ihre Daten niemals für kommerzielle Zwecke verkaufen.