Going Medieval

Steam
Produkt auf Lager
Digitaler Download
23€
-67%
7.49€

Über das Spiel

Going Medieval für PC ist ein Weltaufbausimulationsspiel. Wie der Titel schon andeutet, ist es im Mittelalter angesiedelt, kurz nach 1346, als eine schreckliche Seuche über das Land fegte. Deine Aufgabe ist es, eine Festung zu bauen und deine Dorfbewohner glücklich und gesund zu halten. Über das Spiel Nach der Pestepidemie von 1346 - der Schwarze Tod (eine Beulenpest, die hässliche schwarz-violette Schwellungen oder Beulen in den Lymphknoten verursachte, so dass es so aussah, als wären...
Mehr Infos

Early Access

Dieses Early-Access-Spiel ist noch nicht vollständig und kann Änderungen in der Zukunft erfahren.

Beschreibung

Going Medieval für PC ist ein Weltaufbausimulationsspiel. Wie der Titel schon andeutet, ist es im Mittelalter angesiedelt, kurz nach 1346, als eine schreckliche Seuche über das Land fegte. Deine Aufgabe ist es, eine Festung zu bauen und deine Dorfbewohner glücklich und gesund zu halten.

Über das Spiel


Nach der Pestepidemie von 1346 - der Schwarze Tod (eine Beulenpest, die hässliche schwarz-violette Schwellungen oder Beulen in den Lymphknoten verursachte, so dass es so aussah, als wären die Betroffenen schwarz geworden, daher der Name) hat die Weltbevölkerung dezimiert und etwa fünfundneunzig Prozent der Menschen ausgelöscht. Du, als einer der wenigen Überlebenden, musst zusammen mit einigen Begleitern versuchen, die Zivilisation wiederherzustellen, so gut du kannst.

Dafür erhältst du ein paar Gefährten, in der Regel drei, mit denen du deine Siedlung aufbauen kannst. Eine deiner ersten Aufgaben wird es sein, eine mehrstöckige Festung zu bauen - mehr dazu weiter unten -, um dich und deine Leute vor den verschiedenen Bedrohungen da draußen zu schützen. Du kannst jedoch nicht einfach loslegen und in Stein bauen. Vielmehr musst du dich von einer kleinen Holzhütte zu einer steinernen Pracht hocharbeiten!

Die Feinheiten


Neben dem Bau deiner Festung liegt es an dir und deiner kleinen Bande, zu versuchen, die Gesellschaft wieder zu bevölkern. Um diese Ziele zu erreichen, musst du die Balance zwischen der feindlichen Umgebung, dem Überleben deines Volkes und der sorgfältigen Verwaltung und dem Einsatz von Ressourcen finden. Platziere Bogenschützen und stelle Fallen auf, um deine Zäune und Festungen zu verstärken, nur für den Fall, dass deine Feinde besonders hinterhältig sind!

Neben Krankheiten, die die Bevölkerung heimsuchen, hat eine Hungersnot einen Großteil der Ernte vernichtet, und es gibt auch religiöse Gruppen, die dich entweder gefangen nehmen oder bekehren wollen - oder dich vielleicht ins Jenseits befördern! Aber erledige nicht einfach blindlings jeden, den du vor dein Tor taumeln siehst. Es gibt auch andere Überlebende, die von Zeit zu Zeit auftauchen, sich deinem Dorf anschließen und sich nützlich machen.

Neben den beiden religiösen Fraktionen gibt es noch weitere Siedlungen auf der Karte, und du wirst bei der Erreichung deiner Ziele durch das Eindringen von Wölfen und Banditen aufgehalten, was dir schnell die Wichtigkeit von stabilen Zäunen vor Augen führt! In diesem Spiel kannst du nicht nur in die Breite bauen, sondern auch in die Höhe, indem du deine Gebäude mit mehreren Stockwerken versiehst, und du kannst auch in die Tiefe graben, indem du Keller und Untergeschosse anlegst.

Keep 'Em Happy!


Deine Dorfbewohner sind launische kleine Kreaturen - jeder von ihnen hat eine Hintergrundgeschichte und unterschiedliche Beweggründe für seine Handlungen, also musst du sie individuell kennenlernen und sie mit den vier grundlegenden Dingen versorgen, die ein glücklicher, gesunder Dorfbewohner braucht, bevor ihre individuellen Macken sie aus der Fassung bringen! Jedem Dorfbewohner muss eine Reihe von Prioritäten für seinen Tag gegeben werden, bis zu vier, die ihn beschäftigen und unterhalten werden.

  • Essen: Du musst nicht nur sicherstellen, dass jeder Dorfbewohner genug zu essen hat, sondern du musst ihn auch daran erinnern, tatsächlich zu essen, indem du eine Priorität dafür setzt, zusammen mit den anderen Aufgaben, die du für ihn festgelegt hast

  • Schlaf: Genau wie Essen brauchen die Dorfbewohner Schlaf, um gesund und bei Verstand zu bleiben, und das muss als eine ihrer Prioritäten festgelegt werden, um sie in guter Verfassung zu halten

  • Sicherheit: Niemand isst oder schläft gerne unter Bedrohung, also solltest du deine Festung mit Sorgfalt bauen, damit sich keine der oben genannten Bedrohungen einschleichen und deine Dorfbewohner auslöschen kann. Neben einem stabilen Zaun, der Bösewichte fernhält, sollte auch jedes Haus stabil sein

  • Komfort: Wer mag nicht ein wenig Komfort? Niemand, und das gilt auch für deine Charaktere. Erlaube ihnen den einen oder anderen Komfort - eine zusätzliche Decke, ein neues Kissen usw. - und sie werden es dir danken, indem sie glücklich und produktiv sind

  • Going Medieval für PC kann bei Instant Gaming für einen Bruchteil des Verkaufspreises gekauft werden. Du erhältst einen offiziellen Key und kannst das Spiel in Sekundenschnelle spielen. Play smart. Pay less.

    Konfigurationen

    Minimum*

  • OS: Windows 7 64-bit
  • Processor: AMD or Intel, 3.3 GHz (AMD FX 8300, Intel i5 3000)
  • Memory: 8 GB RAM
  • Graphics: AMD/NVIDIA dedicated GPU, 2GB dedicated VRAM (Radeon RX 560, Geforce GTX 1050)
  • DirectX: Version 11
  • Storage: 1 GB available space
  • Bewertungen

    9
    Bewertung des Spiels Basierend auf 2 Bewertungen
    Nicht genügend Bewertungen, um einen Score zu berechnen Bisher wurden keine Benutzertests geschrieben. Bewerte dieses Spiel!

    Die beliebtesten Bewertungen

    %% review.date|date_format('Do MMMM YYYY') %% Spiel gekauft bei IG
    Mehr Infos

    Kürzliche Bewertungen

    %% review.date|date_format('Do MMMM YYYY') %% Spiel gekauft bei IG
    Mehr Infos

    %% commentCount %% Kommentare

    %% comment.date|fromNow %%
    *Bezeichnungen und Anforderungen dienen nur zu Informationszwecken